th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rudolf Könighofer ist Kommerzialrat

Rudolf Könighofer, Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank wurde kürzlich der Titel „Kommerzialrat“ verliehen.

© WKB

Engagement und Fleiß sind im Leben von Rudolf Könighofer seit Kindheitstagen Tugenden, die er bis heute lebt. Sein Wille etwas zu verändern, begann bereits in seinen Anfängen als Angestellter und Vertragsbediensteter im Bundeskanzleramt. Nach Abschluss des Jus-Studiums war seine Intention, in die Wirtschaft zu gehen. Der Einstieg in die Bankenwelt erfolgte bei der BAWAG, ehe Könighofer zu Raiffeisen wechselte und nach bankinternen Stationen bald nach Eisenstadt kam. Seit 2013 ist KommR Könighofer Generalsdirektor der Raiffeisenlandesbank Burgenland.  

Rudolf Könighofer ist verheiratet mit Gattin Heidi, sie haben einen gemeinsamen Sohn Nikolaus (26).   

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth: „Rudolf Könighofer ist nicht nur ein über die Landesgrenzen hinaus anerkannter Bankfachmann, sondern er zeichnet sich durch Weitblick, Umsicht und innovative Maßnahmen aus. Als Finanzreferent in der Wirtschaftskammer Burgenland ist er auch eine wichtige Stütze in der Unternehmervertretung. Ich gratuliere ihm sehr herzlich zum verdienten Berufstitel Kommerzialrat.“


 Funktionen in der Wirtschaftskammer Österreich 

  • seit 2015 – dato        Ausschussmitglied des Fachverbandes der Raiffeisenbanken

 

Funktionen in der Wirtschaftskammer Burgenland

 

  • seit 2015 – dato        Vizepräsident (kooptiert mit Stimme gem. § 63 (2) WKG)
    sowie Mitglied des Erweiterten Präsidiums und des Wirtschaftsparlaments
     
  • seit 2015 – dato        Finanzreferent der Wirtschaftskammer Burgenland
     
  • 2011 – 2015             Spartenobmann-Stellvertreter der Sparte Bank und Versicherung
     sowie Mitglied der Spartenkonferenz
     
  • 2013 – dato             Vorsitzender der Fachvertretung der Raiffeisenbanken Burgenland
     
  • 2019 – dato             Mitglied der Hauptwahlkommission Burgenland

  • 2014 – 2019             Ersatzmitglied der Hauptwahlkommission Burgenland

  • 2010 – 2015             Mitglied des Kuratoriums des Wirtschaftsförderungsinstitutes Bgld.

  • seit 2014 – dato        Präsident des Management Clubs Burgenland


© WKB WK-Direktor-Stellvertreter Harald Schermann, WK-Präsident Peter Nemeth, KommR Rudolf Könighofer, Vizepräsident Paul Kraill, Vizepräsident Martin Horvath und WK-Direktor Rainer Ribing

© WKB Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth, KommR Rudolf Könighofer und WK-Direktor Rainer Ribing

Das könnte Sie auch interessieren

Öffnungsfahrplan muss halten!

Die Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Burgenland, KommR Andrea Gottweis, tritt vehement für die zugesagte Öffnung der Geschäfte am 13. Dezember ein. mehr

Klassenlehrerin Martina Sellmeister und Lkw-Fahrerin Erni Supper mit den Kindern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Mannersdorf

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Mannersdorf

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Mannersdorf. mehr