th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ready 4 E-Commerce: Geförderte Beratung

Wirtschaftskammer übernimmt 50 Prozent der Kosten

75 Prozent der Burgenländer suchen Informationen zu Waren im Internet und 62 Prozent kaufen diese auch dort. Nun gibt es Beratungen und Förderungen für heimische Händler, die selbst ein digitales Geschäftsmodell aufbauen möchten.

© zvg/Daniel Wolff

Kommerzialrätin Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel: „Der Onlinehandel ist alles andere als eine vorübergehende Erscheinung. Wenn es heutzutage möglich ist, aus jedem Winkel der Welt Waren zu versenden, warum sollte das nicht auch aus dem Burgenland möglich sein? Deshalb wollen wir seitens der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Händlern Beratung und Unterstützung auf dem Weg in ihr digitales Geschäftsmodell bieten.“

Förderung für Ausbau der Online-Schiene
KommR Gottweis erklärt: „In diesen Beratungen ist von den rechtlichen Grundlagen bis hin zur inhaltlichen Ausrichtung und einer ersten Kostenkalkulation alles enthalten. Die Wirtschaftskammer übernimmt 50 Prozent der Beratungskosten.“

Wilfried Drexler, Obmann der Fachgruppe UBIT Burgenland ergänzt: „Umfragen zeigen, dass 48 Prozent der KMUs sich explizit Unterstützung im Bereich der Digitalisierung wünschen. Es freut uns daher besonders, dass wir - in Kooperation mit der Sparte Handel - heimische Betriebe auf ihrem digitalen Weg begleiten dürfen.“

Erste Unternehmer wurden bereits beraten: „Die Beratung war sehr individuell und auf unser Unternehmen perfekt zugeschnitten. Dieser Tag hat uns klar aufgezeigt in welche Richtung wir im Bereich Online gehen werden,“ so Arnold Glanz, Unternehmer aus Tadten.

Weitere Infos: https://www.wko.at/branchen/b/handel/e-commerce-beratung.html


Beratung in der Firma Glanz: Katrin Rumetshofer, Andreas Wenth, Claudia Artner und Arnold Glanz
© zvg/ Daniel Wolff Beratung in der Firma Glanz: Katrin Rumetshofer, Andreas Wenth, Claudia Artner und Arnold Glanz

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk

„Baustelle“ in Neusiedl

Informationsoffensive mehr

  • Transport und Verkehr

100.000 Jugendliche befördert

Das „Jugendtaxi Burgenland“ zieht erfolgreiche Bilanz mehr