th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Pro Beibehaltung der Raucherregelung

Tabak- und Nichtraucherschutzgesetz

Das Landesgremium der Tabaktrafikanten begrüßt die Beibehaltung der bisherigen Raucherregelung.
Zigarette
© WKB

Gestern wurde im Parlament von den Regierungsparteien ein Initiativantrag eingebracht, mit dem die Aufhebung des generellen Rauchverbotes durchgeführt wird. 

Mit diesem Antrag auf Änderung des Tabak- und Nichtraucherschutzgesetzes wird es neben der Beibehaltung der bisherigen Raucherregelung in der Gastronomie künftig ein Verkaufsverbot von Tabakwaren an unter 18-Jährige und ein Rauchverbot in Autos, wenn sich darin Minderjährige befinden, geben. 

Landesgremialobmann Hannes Dragschitz zeigt sich grundsätzlich zufrieden, dass die Regierung ihr Wort hält und – wie im Regierungsprogramm festgelegt – die Raucherregelung beibehält. Die Verschärfung des Jugendschutzes kommt nicht überraschend, bei der Festlegung des Verkaufsverbotes an unter 18-Jährige war das Bundesgremium eingebunden. Bei der Übergangsfrist für die technische Umrüstung der Zigarettenautomaten konnte das Bundesgremium eine Übergangsfrist bis Jahresende 2018 bewirken. 

Hannes Dragschitz: „Zusätzlich wollen wir noch eine längere Übergangsfrist erreichen – idealerweise beträgt diese ein Jahr bis Mai 2019. Und es fehlt uns die rechtliche Klarstellung für das Rauchen bei Branchenveranstaltungen.“

Obmann der Tabaktrafikanten Hannes Dragschitz
© WKB Obmann der Tabaktrafikanten Hannes Dragschitz

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel

Erfolgreicher Einzelhandelsnachwuchs

Sieben Kandidatinnen haben die Lehrabschlussprüfung für den Einzelhandel erfolgreich abgeschlossen. mehr

  • Gewerbe und Handwerk