th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Pressearchiv 2021

Wie komme ich zu öffentlichen Aufträgen?

„Baugipfel“ in der Wirtschaftskammer in Eisenstadtmehr

Vorsichtiger Optimismus trotz angespannter Situation bei Beschaffung

Gewerbe und Handwerk im Burgenlandmehr

Sieg für Krisztian Kovacs

Landeslehrlingswettbewerb der Mechatronikermehr

Herta Walits-Guttmann ist Kommerzialrätin

Der bekannten burgenländischen Schmankerlwirtin Herta Walits-Guttmann aus Deutsch Tschantschendorf wurde kürzlich der Titel „Kommerzialrätin“ verliehen.mehr

Weiße Fahne bei Lehre mit Matura

Alle zur Prüfung Angetretenen der „Lehre mit Matura“ haben im WIFI Eisenstadt die Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt und ihre Zeugnisse in Empfang genommen.mehr

Große Herausforderung für Agrarhandel

Die Wettersaison im heurigen Jahr stellt die heimischen Agrarhändler vor eine anspruchsvolle Situation.mehr

Autobusse starten wieder durch

Endlich ist es so weit – Busreisen können wieder ohne Einschränkungen für die Fahrgäste durchgeführt werden. Die burgenländischen Busunternehmen zeigen mit tollen Angeboten auf.mehr

Baustoffhandelnachwuchs erfolgreich geprüft

Vier Lehrlinge aus dem Baustoffhandel haben ihr Wissen unter Beweis gestellt und die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abgelegt.mehr

MED TRUST bestes Familienunternehmen Burgenlands

Bei einer Gala wurde MED TRUST aus Marz zum besten Familienunternehmen des Burgenlands 2021 ausgezeichnet.mehr

Christina Polster erhält Unternehmerinnen Award´21

Toller Erfolg für das Mariasdorfer Unternehmen PIK-As. Christina Polster wurde im Bereich Export mit den Unternehmerinnen Award `21 ausgezeichnet.mehr

Berufliche Sorgfalt

Humanenergetiker präsentieren neues Qualitätssiegelmehr

Ausbau S4 und A3 unumgänglich!

Verwundert reagiert man in der Wirtschaftskammer Burgenland über den Baustopp der Mattersburger Schnellstraße S4: „Dabei handelt es sich um eine überregional bedeutsame Verkehrsachse!“mehr

Sieg für Marvin Loibl

Landeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechnikermehr

Sieg für Andre Fischer

Landeslehrlingswettbewerb der Kfz-Technikermehr

Sieg für Nico Kaipel

Landeslehrlingswettbewerb der Metalltechnikermehr

„Ties Paradies” ist Junior Company des Jahres

Gymnasium der Diözese Eisenstadtmehr

„Kinderbetreuung jetzt ausbauen!“

Die Corona-Krise hat vor Augen geführt, wie wichtig eine funktionierende Kinderbetreuung ist. Petra Schumich, Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft, fordert daher eine Ausweitung der Kinderbetreuungsmöglichkeiten.mehr

Absichern als Vereinsmitglied

Nahezu jeder Burgenländer ist in einem Verein. Damit verbunden ist Verantwortung und auch Haftung für den Verein. Das WIFI Burgenland bietet nun eine Seminarreihe, in der all diese Rechte und Pflichten erklärt werden.mehr

50-Millionen-Grenze überschritten

Härtefall-Fonds/Wirtschaftskammer Burgenlandmehr

Melanie Biricz ist Burgenlands bester Bürolehrling

Landesmeisterschaft für Bürolehrlingemehr

Melanie Slapnik ist Burgenlands Top-Nachwuchsverkäuferin

Beim Burgenlandfinale des „Junior Sales Champion“ belegte Melanie Slapnik aus Seibersdorf den 1. Platz. Platz zwei ging an Selma Licina aus Pöttelsdorf, Platz drei holte sich Emily Meidlinger aus Pamhagen. Alle drei Damen absolvieren eine Lehre im Einrichtungsfachhandel im Burgenland.mehr

Zwei IronStars im Südburgenland

Nicole Hammer und Dominik Freiszmuth aus Jennersdorf absolvierten eine Spezialausbildung des Eisenwarenhandels und wurden so zu IronStars.mehr

Für Papa: Duftendes für den Grill oder Garten

Vatertag am 13. Juni 2021mehr

App für Jugendtaxi

Die Fachgruppe Taxi der Wirtschaftskammer und der Verein Mobiles Burgenland stellen eine kostenlose App – „mein-taxi“ - für Fahrten mit dem Jugendtaxi zur Verfügung. So können Jugendliche, Gemeinden und Unternehmen noch leichter auf dieses Angebot zugreifen.mehr

Vatertag 2021: 42 % beschenken den Papa

Am 13. Juni findet dieses Jahr der Vatertag statt. In Österreich wurde er 1955 erstmals gefeiert. Durchschnittlich geben die Burgenländer mehr für den Papa als für die Mama aus.mehr

Industrielehre: Metalltechniker dringend gesucht

Metalltechniker gelten als Schlüsselkräfte von Industriebetrieben, so auch beim Pinkafelder Unternehmen Nikitscher Metallwaren.mehr

Lkw-Bashing muss aufhören

Die Fachgruppe Güterbeförderung der Wirtschaftskammer wehrt sich gegen eine undifferenzierte und pauschale negative Darstellung der Transportunternehmen. In keinem anderen Bundesland wird der Lkw-Verkehr so verunglimpft wie im Burgenland. Dieses Lkw-Bashing muss endlich aufhören.mehr

Burgenland den Inlands-Gästen schmackhaft machen

20 Tage nach den Öffnungsschritten im Tourismus zieht Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth eine erste, positive Bilanz, erinnert aber gleichzeitig daran, sich rasch auf die Urlaubsgäste im Sommer einzustellen: „Urlaub im Ausland ist nach wie vor nur mit Einschränkungen und Hürden möglich, davon kann das Burgenland auch heuer profitieren.“mehr

WIFI: Neue Lerndimension mit Videobrille

Am WIFI Eisenstadt werden Jugendliche nun mit Virtual Reality (VR) Brillen geschult und auf die Arbeitswelt vorbereitet.mehr

Neue Regeln für den Handel mit Medizinprodukten

Mit 26. Mai 2021 tritt die neue Verordnung über Medizinprodukte in Kraft. Mit ihr erhöhen sich die Pflichten der Händler von Medizinprodukten. Dies betrifft viele Handelsbranchen im Burgenland.mehr

Neu: Schwangerschafts-, Baby- und Kindermassage

Das WIFI Burgenland bietet zwei neue Kurse an. Ab sofort werden Massagekurse speziell für Schwangere und die Massage von Babys und Kinder angeboten.mehr

Zufriedene Gäste, zufriedene Unternehmer

Tourismus und Freizeitwirtschaftmehr

Corona-Unterstützungsfonds voller Erfolg

Wirtschaftskammermehr

Öffnung kommt - nach sieben Monaten Schließzeit - keinen Tag zu früh

Tury hofft auf weitere Eindämmung des Infektionsgeschehens und Impfturbo: dann rasch restriktive Maßnahmen lockern – Betriebe benötigen weiterhin Unterstützungmehr

Online-Handel steigt, stationärer Handel dominiert aber weiterhin

Für alle Handelsbereiche braucht es faire Rahmenbedingungenmehr

WIFI-Kurse für COVID-19-Beauftragte werden stark nachgefragt

Die kommenden Öffnungsschritte nach dem „harten Lockdown“ führen zur verstärkten Nachfrage für die WIFI-Ausbildung zum COVID-19 Beauftragten.mehr

Romantik liegt in der Luft

Muttertag am 9. Mai 2021mehr

Muttertag 2021: 86 % beschenken die Mama

Am 9. Mai wird dieses Jahr in Österreich der Muttertag gefeiert. Er findet in Österreich jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai statt. Rund 70 % der BurgenländerInnen wollen jemanden beschenken.mehr

Lockenhaus steigt beim „Jugendtaxi“ ein

Mit der Marktgemeinde Lockenhaus setzen nun schon 133 Gemeinden auf das Jugendtaxi Burgenland. Dieses Projekt hat sich mittlerweile zur größten Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiative Österreichs entwickelt.mehr

Wirtschaftskammer: Hohe Mitglieder-Akzeptanz

Service, Beratung, Information: Die Arbeit der Wirtschaftskammer Burgenland in der Corona-Krise wird von den burgenländischen Unternehmerinnen und Unternehmern positiv bewertet.mehr

Lockdown-Ende: Am Montag, dem 19. April, geht’s wieder los!

Ab Montag, 19. April 2021, dürfen im Burgenland der Handel und die körpernahen Dienstleister, unter den Bedingungen wie vor dem Osterlockdown, ihre Geschäfte wieder öffnen. Auch Schulen gehen wieder in den Präsenzunterricht. Damit folgt die Landespolitik der Argumentation der Wirtschaftskammer.mehr

Ja zum Ausbau des Öffentlichen Verkehrs, aber mit regionalen Betrieben

Das Land Burgenland hat angekündigt den Öffentlichen Verkehr weiter auszubauen. Aus Sicht der Wirtschaftskammer sollten dafür bestehende Ressourcen genutzt werden, um Steuergeld zu sparen und um die regionalen Betriebe zu stärken.mehr

Angelika Bauer neue Obfrau

Fachgruppe der Tabaktrafikantenmehr

Nemeth fordert Schadenersatz und klare Wirtschaftsstrategie

Corona: Ost-Lockdown bis 18. April verlängert. WK-Präsident Nemeth fordert Schadenersatz und eine klare Strategie für die Wirtschaftmehr

7. April Tag der Weltgesundheit

Die burgenländischen Gesundheitsberufe stehen zu Dienstenmehr

Corona-Krise: Schluss mit politischen Umfallern - hin zu echtem Krisenmanagement

Wirtschaftskammerpräsident Nemeth zum Ostgipfel: Wer Betriebe schließt, muss auch die Verantwortung übernehmen und entschädigen!mehr

Ein Totalversagen der Politik

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth kritisiert die Politik scharf. Anstatt die Konzepte und Vorschläge der Wirtschaft zu hören, gibt es nun wieder coronabedingte Betriebsschließungen für die Ostregion. Viele Menschen haben das Vertrauen in die Politik endgültig verloren.mehr

„Alles gurgelt“ auch für das Burgenland

Wien zum Vorbild nehmen. Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth erwartet sich vom heutigen „Ost-Gipfel“ klare Kriterien für ein schrittweises Hochfahren der Wirtschaft. Ein Weg kann das erfolgreiche Modell von PCR-Selbsttests sein.mehr

Tinder der Geschäftswelt

Online-Speed-Dating der Wirtschaftskammermehr

WIFI Burgenland: „Jetzt an danach denken!“

Was vor einem Jahr auch die Welt der Weiterbildung auf den Kopf stellte, ist mittlerweile Normalbetrieb: Ausbildung zwischen Bildschirm und Lehrsaal. Wichtig dabei ist, die Monate nicht verstreichen zu lassen, sondern schon jetzt an die Zeit nach der Krise zu denken, appelliert WIFI-Institutsleiter Harald Schermann.mehr

Wirtschaftskammer nimmt Testmanagement nun selbst in die Hand

Präsident fordert Ende des Auf- und Zusperr-Wahnsinns! mehr