th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Neuer Standort für Fahrschule in Eisenstadt

Fahrschule „Fair & Care“

Seit2011 ist die Fahrschule „Easy Drivers“ in Eisenstadt tätig. Ab sofort mit neuer Adresse und neuem Namen – kürzlich wurde der neue Standort unter „Fair & Care Fahrschule“ im Technologiezentrum eröffnet.

© WKB

Bitte einsteigen! Seit Jahren bildet die Fahrschule von Otto Kühteubl erfolgreich zuverlässige und sichere Verkehrsteilnehmer aus. Nun wurde aus organisatorischen Gründen ein neuer Standort gewählt – ab sofort wird im Technologiezentrum unterrichtet. Mit den neuen Schulungsräumlichkeiten will man auch weiterhin die Fahranfänger optimal für den Straßenverkehr vorbereiten und zu einer erfolgreichen Führerscheinprüfung begleiten.

„Stetige Weiterbildung unserer Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer sowie die Erweiterung unseres Angebotes gehören zu den wichtigsten Grundsätzen unserer Fahrschule, damit wir immer am Puls der Zeit bleiben und eine praxisnahe, moderne, spannende und nachhaltige Ausbildung für unsere Schüler anbieten können“, beschreibt Geschäftsführer Horst Esberger die Firmenstrategie.

18 burgenländische Fahrschulen bereiten jährlich tausende junge Lenkerinnen und Lenker auf den Straßenverkehr vor und leisten so einen wesentlichen Beitrag für faire und sichere Verkehrsteilnehmer. „Wir sind uns dieser großen Verantwortung bewusst und setzen daher auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung“, so Karl Karner, Fachvertreter der Fahrschulen in der Wirtschaftskammer.

Franz Nechansky, Regionalstellenobmann Eisenstadt, Christian Schriefl, Regionalstellenleiter Eisenstadt, Pia und Horst Esberger, Fahrschulinspektor DI Christian Schügerl und Fachvertreter DI Karl Karner
© WKB Franz Nechansky, Regionalstellenobmann Eisenstadt, Christian Schriefl, Regionalstellenleiter Eisenstadt, Pia und Horst Esberger, Fahrschulinspektor DI Christian Schügerl und Fachvertreter DI Karl Karner

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr

60plusTaxi in Wallern

Mobilitätsinitiative mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Blumen zum Frauentag

Internationaler Frauentag mehr