th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Taxi App für Jung und Alt

Ein Taxi in der Nähe finden?

Die neue „TaxiAT“ App macht´s möglich. Die Fachgruppe Taxi der Wirtschaftskammer bietet eine kostenlose Taxi App an, mit der Personen jeden Alters rasch und bequem ein Taxi in der Nähe finden können. Ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum.

© WKB

Im ländlichen Raum ist es nicht immer ganz einfach, schnell zum passenden Taxi zu kommen. Die neue „TaxiAT“ App hilft dabei, zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Taxi in der Umgebung zu finden. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, besondere Services, wie zum Beispiel die Ausstattung der Taxifahrzeuge oder das Anbieten zusätzlicher Dienstleistungen wie Krankentransporte, abzufragen.
Auch Urlaubsgäste oder Hotel- und Gastgewerbebetriebe können diese Online-Plattform nutzen, um ein Taxi zu rufen, dazu gibt es auch die Homepage www.taxiat.at.


„Durch dieses digitale Angebot können wir Kunden und Unternehmen zusammenführen und die Mobilität im ländlichen Raum verbessern“, freut sich Bernhard Dillhof, Geschäftsführer der burgenländischen Taxiinnung in der Wirtschaftskammer.
Die Taxi App kann in ganz Österreich verwendet werden und ab sofort via Android und IOS kostenlos im App-Store heruntergeladen werden.

Nähere Informationen:

Bernhard Dillhof M.A.
T 05 90 907-3520
E bernhard.dillhof@wkbgld.at
http://wko.at/bgld/taxi


Bernhard Dillhof, Vanessa Tuder (Wirtschaftskammer) und Taxiunternehmer Hubert Bleich stellen die neue „TaxiAT“ App vor.
© WKB Bernhard Dillhof, Vanessa Tuder (Wirtschaftskammer) und Taxiunternehmer Hubert Bleich stellen die neue „TaxiAT“ App vor.


Das könnte Sie auch interessieren

Clemens Weinhandl bleibt Vorsitzender

Fachvertretung Stein-u. keramische Industrie mehr