th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nachwuchs für Gastronomie

Lehrabschluss

Absolventen
© WKB

Kürzlich legten rund 20 Jugendliche ihre Lehrabschlussprüfungen in den Bereichen Gastronomie und Tourismus ab. Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth: „Ich gratuliere sehr herzlich zur bestandenen Prüfung. Fachkräfte werden ständig gebraucht, mit dieser Prüfung öffnet sich ein neuer Karrierezweig im Leben der Absolventen.“ 

 

Ein paar der Absolventen: 

Erik Stampf, Szombathely, Lehrbetrieb: SIMON Tourismus GmbH  Paul Hold, Mönichwald, Lehrbetrieb: Braugasthof Schmidt GmbH &Co KG Aleksandar Maksic, Hagenbrunn, Lehrbetrieb: Avance Hotel GmbH & Co KG
© WKB

v.l.: Erik Stampf, Szombathely, Lehrbetrieb: SIMON Tourismus GmbH - Paul Hold, Mönichwald, Lehrbetrieb: Braugasthof Schmidt GmbH &Co KG - Aleksandar Maksic, Hagenbrunn, Lehrbetrieb: Avance Hotel GmbH & Co KG


Jonathan Kornexl, Waldkirchen, Lehrbetrieb: Vila Vita Ferienanlage Pannonia Betriebsgesellschaft Mohammad Hadi Mohebi, Bad Tatzmannsdorf, Lehrbetrieb: Kurbad Tatzmannsdorf GmbH Mark Becher, Sopron, Lehrbetrieb: KD Gastronomiebetriebsges.mb.H Jakob Fuiko,
© WKB

v.l.: Jonathan Kornexl, Waldkirchen, Lehrbetrieb: Vila Vita Ferienanlage Pannonia Betriebsgesellschaft - Mohammad Hadi Mohebi, Bad Tatzmannsdorf, Lehrbetrieb: Kurbad Tatzmannsdorf GmbH - Mark Becher, Sopron, Lehrbetrieb: KD Gastronomiebetriebsges.mb.H - Jakob Fuiko, Bad Tatzmannsdorf, Lehrbetrieb: AVITA Resort GmbH & CO KG


Das könnte Sie auch interessieren

Klassenlehrerinnen Lisa Mahlknecht und Astrid Grünauer sowie Lkw-Fahrer Harald Höller mit den Kindern der Volksschule Deutsch-Schützen.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Deutsch-Schützen

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Deutsch-Schützen. mehr

Wirtschaftskammer Burgenland Energie-Hotline

Explodierende Energiekosten sind Existenzbedrohung für die burgenländische Wirtschaft!

Wirtschaftskammer Burgenland startet Energie-Hotline und unterstützt ihre Mitglieder mit geförderter Energie-Beratung. mehr