th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nachwuchs am Bau dringend gesucht

Die Bauwirtschaft ist die wichtigste Stütze der heimischen Wirtschaft. Damit das auch so bleibt, ist Fortbildung eine der wichtigsten Maßnahmen. Deswegen startet die Bauinnung der WK-Burgenland gemeinsam mit dem WIFI eine Ausbildungsoffensive.

© WKB

Wie in allen Branchen mangelt es auch am Bau an Nachwuchs und Facharbeitern. Daher investiert KommR Bernhard Breser als ersten Schritt als neuer Innungsmeister in die Ausbildung. „Gemeinsam mit dem WIFI Burgenland haben wir eine Reihe von Kursen zusammengestellt, die den Jugendlichen tolle Karrierechancen in der Baubranche eröffnen.“ WIFI Institutsleiter Harald Schermann ergänzt: „Die Kursreihe umfasst auch Seminare für Unternehmer, die neue Ausbildungsmethoden für den Nachwuchs ebenso lehren wie moderne Managementprogramme.“

 

Die Broschüre mit dem kompletten Ausbildungsprogramm gibt es kostenlos unter der Telefonnummer 05 90 907-5111 oder online unter www.bgld.wifi.at.


Innungsmeister KommR Bernhard Breser mit WIFI-Institutsleiter Harald Schermann bei der Präsentation
© WKB Innungsmeister KommR Bernhard Breser mit WIFI-Institutsleiter Harald Schermann bei der Präsentation

Das könnte Sie auch interessieren

Joachim Aufner neuer Innungsmeister

Landesinnung der Bestatter mehr