th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Motorrad-Charity für den guten Zweck

Unterstützung

Bei einer Motorrad-Charity-Aktion „tourten“ Unternehmer durch das Burgenland. Über 1.500 Euro für den guten Zweck wurden so „eingefahren“.

© zVg

Zahlreiche Direktberater aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland folgten der Einladung von Burgenlands Obmann Kommerzialrat Johannes Bauer zur Motorrad Charity-Tour nach Mörbisch. Die Tour startete in Mörbisch und führte über Eisenstadt – Mattersburg – Forchtenstein – Kobersdorf – Sieggraben – Schattendorf und endete wieder in Mörbisch.

Der dabei gesammelte Spendenbetrag von 1.580 Euro geht an den Verein „die Möwe“ und wird für Präventions-Workshops in der Volksschule Mörbisch verwendet. Dieser bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen kostenlos konkrete Unterstützung und professionelle Hilfe bei körperlichen, seelischen und sexuellen Gewalterfahrungen.

Im Burgenland gibt es 538 Unternehmer im Direktvertrieb.


© zVg Obmann Johannes Bauer und Gattin Friedi übergeben den Scheck an die Direktorin der Volksschule Mörbisch Luise Feiler. Im Bild mit Bürgermeister Markus Binder, Astrid Nowak, Karin Krajasich und den Schülern der Volksschule Mörbisch.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
  • Gewerbe und Handwerk