th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Montag geht der Rollladen wieder rauf!

Unter penibelster Einhaltung der Auflagen öffnet der Handel ebenso wie Friseure, Kosmetiker, Masseure und Co.

© WKB

Am kommenden Montag, 8. Februar, kommt wieder Bewegung in die heimische Geschäftswelt. Nach wochenlanger coronabedingter Sperre dürfen rund 5.700 burgenländische Handelsbetriebe ebenso wieder aufsperren wie die rund 2.000 „körpernahen Dienstleister“ wie etwa Friseure, Kosmetiker und Masseure. 

 

Andrea Gottweis, Obfrau des burgenländischen Handels: „Die Unternehmer freuen sich auf ihre Kunden und haben Vorbereitungen getroffen, um ein sicheres Aufsperren zu gewährleisten. Die vergrößerten Abstände und das Tragen von FFP2-Masken sorgen für Schutz vor Ansteckungen für Mitarbeiter und Kunden. Wie der Lockdown gezeigt hat, passieren die Clusterbildungen nicht im Handel, sondern anderswo. Sämtliche Statistiken bestätigen, dass die Ansteckungen vorrangig im privaten Bereich erfolgen, aber nicht im Betrieb.“

 

Vor dem Haarschnitt zum Testen

Auch die Friseure, Massagesalons und Fußpfleger dürfen wieder öffnen. Um diese besuchen zu dürfen, benötigen Kunden einen negativen Corona-Test. Dazu Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth: „Wir sind sehr froh, dass die Landesregierung nun die Testkapazitäten ausbauen wird. Auch wir als Wirtschaftskammer werden weiterhin mit mobilen Testteams bei den Unternehmen in allen Bezirken unterwegs sein.“ 

WK-Präsident Peter Nemeth mit dem Testteam im Friseursalon Barbarellas in Purbach.
© WKB WK-Präsident Peter Nemeth mit dem Testteam im Friseursalon Barbarellas in Purbach.