th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Marktfahrer bilden sich weiter

Fit für die neue Saison

Unabhängig von Alter und Berufserfahrung - sich weiterzubilden ist immer wichtig. Dies bewiesen kürzlich die burgenländischen Marktfahrerinnen und Marktfahrer, die sich aktiv auf die neue Markt-Saison vorbereitet haben.  
© WKB

Kommunikation ist ein elementarer Teil der Geschäftsanbahnung beim Marktgeschäft. Um diese noch zu verfeinern, verriet Kommunikationstrainer Kevin Bauer unter dem Motto „Man kann nicht nicht kommunizieren“ den einen oder anderen Trick für die gezielte Geschäftsanbahnung. 

Neben den klassischen Inhalten, lag der Fokus auf Kundentypen und die richtige Kommunikation zum jeweiligen Empfänger. „Wir werden auch künftig unseren Mitgliedern Ausbildungsmöglichkeiten über das WIFI anbieten. Die Fachgruppe hat für Mitgliedsbetriebe attraktive Weiterbildungsangebote“, so Obmann Walter Rathmanner.

Im Burgenland gibt es 131 aktive Marktfahrer. Sie beschicken nicht nur die 195 heimischen Märkte, sondern auch Wochenmärkte oder zum Beispiel auch den Wiener Naschmarkt. 

Die heimischen Marktfahrer mit Vortragenden Kevin Bauer mit Obmann Walter Rathmanner und Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer
© WKB Die heimischen Marktfahrer mit Vortragenden Kevin Bauer mit Obmann Walter Rathmanner und Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
  • Gewerbe und Handwerk