th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrplatz so gut wie fix

Lehrlingscasting - ein Erfolgsprojekt in Mattersburg

In den Cornajahren musste das von der Wirtschaftskammer Burgenland mit Unterstützung des AMS und der Bildungsdirektion Burgenland initiierte Projekt „Lehrlingscasting“ in Präsenz pausieren. Dabei werden lehrlingssuchende Unternehmer mit arbeitsplatzsuchenden Jugendlichen an einen Tisch gebracht und wenn‘s passt gleich Karrieren fixiert.
v.l.: Markus Pöttschacher (Direktor der PTS Mattersburg), LAbg. Melanie Eckhardt (Regionalstellenobfrau), Peter Nemeth (Wirtschaftskammerpräsident) und Patrick Krayasit (AMS) mit Schülern der PTS Mattersburg.
© WKB

Der Fachkräftemangel ist auch nach zwei Jahren Coronapause in aller Munde, Burgenlands Unternehmer suchen Nachwuchs. „Anstatt jedoch nur über den Fachkräftemangel zu reden, stellen wir uns den Herausforderungen und bringen wieder Unternehmer und Jugendliche an einen Tisch“, so Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth stolz.

Das Lehrlingscasting führt Angebot und Nachfrage im Bereich der Lehrstellen zusammen.

Potenzielle Lehrlinge sollen die Möglichkeit erhalten, mit verschiedensten Lehrbetrieben erste Bewerbungsgespräche zu führen. So haben alle Schüler der 9. Schulstufe, aber auch Schulabbrecher, die Möglichkeit erste Bewerbungsgespräche an einem Ort mit mehreren möglichen zukünftigen Arbeitgeber zu führen. 

 

Lehrplätze gibt’s auch online

Neu ist heuer, dass jedermann, der eine Lehrstelle sucht, an den Castings teilnehmen kann. Regionalstellenobfrau Melanie Eckhardt: „Es ist völlig egal, ob man direkt aus der Schule kommt, die Schule abgebrochen hat oder einen neuen Beruf lernen möchte. Das Angebot des Lehrlingscastings steht jedem zur Verfügung.“ 

Doch nicht nur beim Lehrlingscasting kann man im Burgenland eine Lehrstelle finden. Seit kurzem gibt es die Website was-tun.at auf der dutzende Lehrstellen, sortiert nach Orten, präsentiert werden. Ganz einfach reinklicken und schauen wie vielfältig das heimische Berufsangebot ist. 

 

Detaillierte Informationen zum Lehrlingscasting finden Sie unter: wko.at/bgld/lehrlingscasting oder 
bei Kerstin Strasser, T 05 90 907-4512, E 
strasser@wkbgld.at


Foto vom Lehrlingscasting in Mattersburg:  v.l.: Markus Pöttschacher (Direktor der PTS Mattersburg), LAbg. Melanie Eckhardt (Regionalstellenobfrau), Peter Nemeth (Wirtschaftskammerpräsident) und Patrick Krayasit (AMS) mit Schülern der PTS Mattersburg.
© WKB Foto vom Lehrlingscasting in Mattersburg: v.l.: Markus Pöttschacher (Direktor der PTS Mattersburg), LAbg. Melanie Eckhardt (Regionalstellenobfrau), Peter Nemeth (Wirtschaftskammerpräsident) und Patrick Krayasit (AMS) mit Schülern der PTS Mattersburg.


(Weitere Fotos können gerne zur Verfügung gestellt werden.)

Das könnte Sie auch interessieren

Transportunternehmer Heribert Brandl und Klassenlehrerin Gabriele Grill mit den Kindern der 4. Klasse der Volksschule Mörbisch.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Mörbisch

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Mörbisch. mehr

Keramikermeister Manfred Ringhofer, Schulleiterin Anita Wolf, Tischlermeister Siegfried Eichberger und Christoph Krikler

Adebars Ei gefunden

Nach der Corona-Pause wird wieder der „Adebar“ - unter dem Motto „Storch aus der Asche“ - für Burgenlands kreativste Köpfe vergeben. Noch ist Adebar der Asche nicht entstiegen aber sein Ei wurde bereits in Stoob gefunden. mehr