th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Lehrlinge zauberten süße Kunstwerke

Landeslehrlingswettbewerb der Konditoren

Jessica Bleier von der Konditorei Christian Karl Kaplan aus Bad Tatzmannsdorf, Marleen Weschitz von der Konditorei Harrer in Mattersburg sowie Ulrike Schlögl von der Sonnentherme in Lutzmannsburg sind Burgenlands beste Konditorenlehrlinge
Sieger
© WKB

Burgenlands Lehrlinge zeigten beim diesjährigen

Landeslehrlingswettbewerb der Konditoren in der Berufsschule in Baden (NÖ) was sie in ihrem Lehrbetrieb und in der Berufsschule gelernt haben.

 

„Ich bin sehr stolz auf unsere burgenländischen Lehrlinge, sie konnten die Jury von ihrem handwerklichen Geschick, aber auch von ihren fachlichen Kompetenzen überzeugen“, zeigt sich Innungsmeister Erich Lendl vom Können der Lehrlinge begeistert.

 

 „Die süßen Köstlichkeiten schmecken nicht nur wunderbar, sie sind auch ein optischer Hingucker. Die Arbeiten zeugen vom großen Leistungspotenzial der jungen Konditorinnen und Konditoren“, so Lendl.

 

Derzeit bilden im Burgenland 13 Konditorbetriebe 32 Konditoren Lehrlinge aus.


Platz 1
© WKB 1. Platz: Jessica Bleier von der Konditorei Christian Karl Kaplan aus Bad Tatzmannsdorf
Platz 2
© WKB 2. Platz: Marleen Weschitz von der Konditorei Harrer in Mattersburg
3.Platz
© WKB 3. Platz: Ulrike Schlögl von der Sonnentherme in Lutzmannsburg


Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
Gottweis

Deutliche Entschärfung erreicht

Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis mehr

  • Transport und Verkehr
  • Handel