th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lehrlinge absolvieren Bauproduktefachberater-Prüfung

13 Schüler haben die 3. Klasse der Berufsschule Eisenstadt im Bereich Einzelhandel mit dem Schwerpunkt „Bauprodukte“ abgeschlossen. Am Ende des Schuljahres stellten sie sich den teils kniffligen Fragen bei der Bauproduktefachberater-Prüfung (BAFA-Prüfung).

BAFA-Absolventen mit der Prüfungsjury: Baustoffhandels-Obmann KommR Werner Adelmann (l.), Gerhard Csida, Firma Baustoffgroßhandel Koch (r.), und Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer (M.).
© WKB

In Form eines Beratungsgespräches hatten die Teilnehmer zu verschiedensten Themengebieten aus dem Baustoffbereich die Jury bei der BAFA-Prüfung von ihren Kompetenzen zu überzeugen. 

Den 1. Platz belegte Kai Marlovits aus St. Martin in der Wart, Lehrbetrieb Raiffeisen-Lagerhaus Süd, Unterwart, den 2. Platz Julia Reumann aus Deutschkreutz, Lehrbetrieb Hagebau Fetter, Eisenstadt, und den 3. Platz teilten sich Anna Griemann aus Tadten, Lehrbetrieb OBI-Markt in Neusiedl am See, und Lukas Schäfer aus Jennersdorf, Lehrbetrieb Hagebaumarkt Niederer, Jennersdorf. 

 

„Alle Teilnehmer haben die erste Hürde zur Erreichung des Berufsabschlusses geschafft. Der nächste Schritt ist die erfolgreiche Ablegung der Lehrabschlussprüfung. Danach sind die Lehrlinge berechtigt, sich als „Bauproduktefachberater“ zu bezeichnen“, so KommR Werner Adelmann. Als Vorsitzender der Jury gratulierte er den Lehrlingen und stellte die Ausbildungs-App „customerEXPERT“ vor. Mit dem Modul „Building Star“ können sich die Schüler optimal auf die Lehrabschlussprüfung vorbereiten. 

 

Infos zur Ausbildungs-App „customerEXPERT:
wko.at/branchen/handel/baustoff-eisen-holz/customer-expert.html



Jurymitglied Gerhard Csida, Firma Baustoffgroßhandel Koch, Lukas Schäfer, Anna Griemann, Kai Marlovits, Julia Reumann und Baustoffhandels-Obmann KommR Werner Adelmann (v. l.).
© WKB Jurymitglied Gerhard Csida, Firma Baustoffgroßhandel Koch, Lukas Schäfer, Anna Griemann, Kai Marlovits, Julia Reumann und Baustoffhandels-Obmann KommR Werner Adelmann (v. l.).


BAFA-Absolventen mit der Prüfungsjury: Baustoffhandels-Obmann KommR Werner Adelmann (l.), Gerhard Csida, Firma Baustoffgroßhandel Koch (r.), und Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer (M.).
© WKB BAFA-Absolventen mit der Prüfungsjury: Baustoffhandels-Obmann KommR Werner Adelmann (l.), Gerhard Csida, Firma Baustoffgroßhandel Koch (r.), und Fachgruppengeschäftsführerin Martina Rauchbauer (M.).


Das könnte Sie auch interessieren

Schüler der MS Neudörfl beim Arbeiten.

Bau deine Zukunft: Praxisnahe Suche nach den Fachkräften von morgen in Neudörfl

Patrick Zenz, der Lehrlingsexperte der Landesinnung Bau Burgenland, machte bei seinem Besuch in der Mittelschule (MS) Neudörfl den Jugendlichen Lust auf eine Lehre im Baugewerbe. mehr