th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Johann Lackner ist Kommerzialrat

Der Obmann der Sparte Information und Consulting, Johann Lackner aus Eisenstadt, ist neuer Träger des Berufstitels „Kommerzialrat“.

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth und Wirtschaftskammerdirektor Rainer Ribing gratulierten Neo-Kommerzialrat Johann Lackner.
© WKB

Johann Lackner aus Eisenstadt ist nicht nur ein bekannter und erfolgreicher Unternehmer, sondern auch seit vielen Jahren ein engagierter Branchenvertreter und seit kurzem auch Träger des Berufstitels „Kommerzialrat“. Das unternehmerische Denken wurde ihm mitgegeben: als Kind einer Gasthausfamilie war er bereits in jungen Jahren eine Hilfe im elterlichen Betrieb im mittelburgenländischen Karl. Nach der Matura absolvierte er das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit beruflichen Erfahrungen im Ausland – u.a. in England und Bratislava. Der Schritt in die Selbständigkeit erfolgte 1999 als Unternehmensberater, es folgten die Gründung der KUB Consulting GmbH in Eisenstadt sowie der Alpha Financial Services KFT in Sopron.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit ist Kommerzialrat Lackner seit vielen Jahren engagierter Funktionär in der Wirtschaftskammerorganisation, u.a. als Landesobmann der Sparte Information und Consulting und Obfrau-Stellvertreter in der Bundessparte. Lackner ist auch Lehrgangsleiter und Vortragender im WIFI Burgenland sowie Lektor für Entrepreneurship und Businesspläne an der Fachhochschule Burgenland. 

 

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth gratuliert dem Neo-Kommerzialrat: „Johann Lackner ist ein erfolgreicher Bestandteil des heimischen Wirtschaftslebens und hervorragender Fachmann. Als langjähriger Funktionär in der Wirtschaftskammer ist er ein anerkannter Interessenvertreter auf Landes- und Bundesebene und damit ein verdienter Träger des Berufstitels Kommerzialrat.“


Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth und Wirtschaftskammerdirektor Rainer Ribing gratulierten Neo-Kommerzialrat Johann Lackner.
© WKB Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth und Wirtschaftskammerdirektor Rainer Ribing gratulierten Neo-Kommerzialrat Johann Lackner.

Das könnte Sie auch interessieren

Keramikermeister Manfred Ringhofer, Schulleiterin Anita Wolf, Tischlermeister Siegfried Eichberger und Christoph Krikler

Adebars Ei gefunden

Nach der Corona-Pause wird wieder der „Adebar“ - unter dem Motto „Storch aus der Asche“ - für Burgenlands kreativste Köpfe vergeben. Noch ist Adebar der Asche nicht entstiegen aber sein Ei wurde bereits in Stoob gefunden. mehr

Klassenlehrerinnen Eva Artner und Jenny Ulreich, Lkw-Fahrer Werner Rath und Frank Iszovics mit den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Bernstein.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Bernstein

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Bernstein. mehr