th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Holzbau präsentiert sich bei Mitarbeitern und Kunden von morgen

Infooffensive

KommR Ing. Gerhard Kast, Innungsmeister der burgenländischen Holzbauunternehmen, warb bei den Kindern der 4. Klasse der Volksschule Sieggraben für seine Branche. Themen waren der Werkstoff Holz sowie die Ausbildungsangebote der Unternehmen.

© WKB

Interesse für die Branche wecken, das war das Ziel des Besuchs von KommR Ing. Gerhard Kast, Innungsmeister der burgenländischen Holzbauunternehmen, bei den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse der Volksschule Sieggraben. Im Fokus der Präsentation standen die Besonderheiten des Werkstoffes Holz, die Möglichkeiten, die Holz bietet, sowie Wohnen mit Holz und die Berufsmöglichkeiten, die die Zimmererbetriebe im Burgenland bieten.

 

„Mit dem Besuch in der Volksschule Sieggraben wollten wir Interesse für unsere Branche wecken, zeigen, was wir für den modernen Wohn- und Objektbau alles leisten und uns bei den Fachkräften von morgen präsentieren“, so Innungsmeister KommR Ing. Gerhard Kast.

 

Derzeit gibt es im Burgenland 108 Holzbauunternehmen.

Infos: wko.at/bgld/holzbau, firmen.wko.at


Die Schüler der Volksschule Sieggraben zeigten sich erstaunt über die Vielfalt der Holzarten, die von Innungsmeister KommR Ing. Gerhard Kast vorgestellt wurden.
© WKB Die Schüler der Volksschule Sieggraben zeigten sich erstaunt über die Vielfalt der Holzarten, die von Innungsmeister KommR Ing. Gerhard Kast vorgestellt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr

100.000 Jugendliche befördert

Das „Jugendtaxi Burgenland“ zieht erfolgreiche Bilanz mehr

  • Gewerbe und Handwerk