th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gütesiegel für heimische Nagelstudio

Neu

Das freiwillige Gütezeichen für Nagelstudios macht die Qualifikation der Unternehmer und ihrer Mitarbeiter sowie die Qualität der Arbeit für die Kunden nach außen hin noch sichtbarer.

© WKB

Die heimischen Nagelstudios haben nun die Möglichkeit, mit einem Gütesiegel die Qualität ihrer Arbeit noch besser in den Vordergrund zu stellen.

„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, unter der Federführung des Burgenlandes ein bundesweit gültiges Gütesiegel zu entwickeln, das die fachliche Eignung der Betriebe garantiert“, freut sich Paul Deutsch, Landesinnungsmeister der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure: „Wir wollen Qualität und Qualifikation unserer Betriebe in den Fokus rücken. Im sensiblen Bereich der Gesundheitsdienstleistungen ist es gerade aus Kundensicht besonders wichtig, über einen Nachweis der beruflichen Qualifikation zu verfügen.“

Das nun verfügbare Gütesiegel wird ab sofort an jene Betriebe vergeben, die bereits bis zum Stichtag am 17.10.2017 tätig waren. Alle, die später angemeldet haben, können zur Erlangung des Gütesiegels eine fachliche Prüfung, die sowohl praktische wie theoretische Komponenten enthält, ablegen. Es sind Kenntnisse und Fähigkeiten in den facheinschlägigen Fragen der Bereiche Anatomie, Dermatologie, Kräuterlehre, Chemie und Physik, Hygiene, Erste Hilfe, Gewerberecht sowie in der praktischen Umsetzung von Gel/Acrylnägeln nachzuweisen.

Innungsmeister Paul Deutsch präsentiert mit Fachgruppengeschäftsführerin Marlene Wiedenhofer das Gütezeichen für Nagelstudios, Ines geniest die Behandlung
© WKB Innungsmeister Paul Deutsch präsentiert mit Fachgruppengeschäftsführerin Marlene Wiedenhofer das Gütezeichen für Nagelstudios, Ines geniest die Behandlung

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr

60plusTaxi in Sigleß

Mobilitätsinitiative mehr

  • Gewerbe und Handwerk