th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gottweis: „Situation weiter nicht einfach!“

Handelstagung

Steigende Energie- und Rohstoffpreise, Probleme mit Lieferketten, sowie Personalmangel bringen die heimischen Händler fernab der Sommerhitze ins Schwitzen.
Bundesspartenobmann Rainer Trefelik, Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und Spartengeschäftsführer Thomas Jestl
© WKB

Kürzlich fand die Spartenkonferenz der Sparte Handel Burgenland statt. Dabei tauschten sich Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und die Obleute der 20 Handelsgremien zu aktuellen Themen der Branche aus. Bei der Tagung wurden mit Bundesobmann Rainer Trefelik, die Anliegen des burgenländischen Handels diskutiert. Spartenobfrau Andrea Gottweis: „Zum Glück können unsere Mitarbeiter nach dem Masken-Ende wieder durchatmen, doch Zeit zum Ausrasten gibt es für den heimischen Handel noch keine: Die Lieferkettenprobleme sind noch immer stark spürbar, aber vor allem machen die steigenden Energie- und Materialpreise dem burgenländischen Handel zu schaffen.“ 

 

In einem Gastvortrag informierte Eva Briese vom NEBA Betriebsservice Burgenland die Runde zum Thema „Arbeit und Behinderung“. Die Serviceleistungen umfassen dabei die Unterstützung beim Recruiting über Beratung zu Fördermöglichkeiten bis hin zu Informationen betreffend Barrierefreiheit.


Bundesspartenobmann Rainer Trefelik, Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und Spartengeschäftsführer Thomas Jestl (v.l.)
© WKB Bundesspartenobmann Rainer Trefelik, Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und Spartengeschäftsführer Thomas Jestl (v.l.)


Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis, Eva Briese (NEBA Betriebsservice Burgenland) und Spartengeschäftsführer Thomas Jestl (v.l.)
© WKB Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis, Eva Briese (NEBA Betriebsservice Burgenland) und Spartengeschäftsführer Thomas Jestl (v.l.)

Das könnte Sie auch interessieren

Klassenlehrerin Bettina Cassisi und Lkw-Lenker Christian Hessler mit den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Wimpassing.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Wimpassing

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Wimpassing. mehr

Klassenlehrerin Elisabeth Grasl-Trimmel und Transportunternehmer Heinz Grafl mit den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Schattendorf.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Schattendorf

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Schattendorf. mehr

Nikolaus

Nikolaus wird groß gefeiert

Der Gedenktag des Heiligen Nikolaus am 6. Dezember wird im gesamten Christentum begangen und ist mit zahlreichen Bräuchen verbunden. 8 von 10 Burgenländer werden an diesem Tag Geschenke verteilen. mehr