th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Goldene Ehrennadel an Walter Rathmanner

Im Rahmen der Bundesgremialausschuss-Sitzung  überreichte Bundesgremialobmann Gerhard Lackstätter an Walter Rathmanner, den  langjährigen Obmann des burgenländischen Markt-, Straßen- und Wanderhandel, die Goldene Ehrennadel.

 
© WKÖ

Gerhard Lackstätter würdigte das Engagement von Rathmanner auf Bundes- und Landesebene: „Gerade während der Corona-Zeit gelang es, dass im Burgenland als eines der ersten Bundesländer ab Mai 2020 wieder Märkte abgehalten wurden.“,  

Mit 2005 übernahm Rathmanner die Agenden als Obmann der Branche im Burgenland. Er stellt sein Fachwissen zur Verfügung und berät Marktveranstalter bei der Neu- und Umgestaltung von Märkten. Walter Rathmanner führt bereits in der dritten Generation erfolgreich den Strickwarenbetrieb in Neutal und verkauft die qualitativ hochwertigen Produkte auf Märkten.


© WKÖ Ing. Walter Rathmanner mit BGR-Obmann Gerhard Lackstätter
 

Das könnte Sie auch interessieren

Transportunternehmer Heribert Brandl und Klassenlehrerin Gabriele Grill mit den Kindern der 4. Klasse der Volksschule Mörbisch.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Mörbisch

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Mörbisch. mehr

Transportunternehmer Walter Medl und Klassenlehrerin Brigitte Fassl mit den Kindern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Heiligenkreuz.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Heiligenkreuz

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Heiligenkreuz. mehr

Lkw-Fahrer Manfred Ehrenhöfer und Klassenlehrerin Barbara Grandits mit den Kindern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Ollersdorf.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Ollersdorf

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Ollersdorf. mehr