th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Frischgebackene MalermeisterInnen

Erfolgreiche Fachkräfteausbildung

Zwölf Kandidaten haben kürzlich bei der Meisterprüfung für Maler und Anstreicher im WIFI Eisenstadt erfolgreich ihr fachliches Wissen und Können vor der Prüfungskommission unter Beweis gestellt.

Maler
© WKB

Die Prüfungskommission unter dem Vorsitz von Landesinnungsmeister Jürgen Szerencsits und den Beisitzern Alois Bauer und Roland Habeler freut sich nach der Malermeisterprüfung im WIFI in Eisenstadt über das von den Kandidaten gezeigte Fachwissen. „Wir sind stolz auf den Berufsnachwuchs. Ein Meisterbrief bedeutet Kompetenz, Qualität und ist Grundlage für Erfolg im Handwerk“, erklärt Landesinnungsmeister Jürgen Szerencsits.

Zwölf der angetretenen Kandidaten haben bestanden:

  • Bauer Florian, 7441 Steinbach
  • Brandner Andreas, 5611 Großarl
  • Damir Dzilic, 1030 Wien
  • Fröhlich Alexander, 2542 Kottingbrunn
  • Görmez Erikan, 1220 Wien
  • Grafl Roman, 7022 Schattendorf
  • Heissenberger Tamara, 7341 Landsee
  • Klapper Jürgen, 7221 Marz
  • Sinanovic Edis, 1110 Wien
  • Tritremmel Dominik, 7331 Kalkgruben
  • Unger Karsten, 7521 Eberau
  • Petz Markus, 7162 Tadten

Die zwölf Malermeister präsentieren stolz ihre Meisterstücke


Infos: http://wko.at/bgld/maler-tapezierer

Das könnte Sie auch interessieren

  • Branchennews

Diese Lehrlinge braucht das Land

Profis am Werk in Eisenstadt mehr

  • Gewerbe und Handwerk
NMS Großpetersdorf

NMS Großpetersdorf:

Die Baulehre – ein Job mit Zukunft mehr

  • Gewerbe und Handwerk