th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Digital, innovativ & sicher

Auftaktveranstaltung

Unter diesem Motto startet die Sparte Transport & Verkehr der Wirtschaftskammer Burgenland eine Digitalisierungsoffensive in der Verkehrswirtschaft. Bei einer Auftaktveranstaltung wurden gemeinsam mit IT-Experten die neuen und zukünftigen Anforderungen in der digitalen Arbeitswelt diskutiert.

© WKB

Die Digitalisierung hat längst Einzug in alle Lebens- und Unternehmensbereiche gehalten, sie verändert Kundenbeziehungen, Produkte und Geschäftsmodelle“, erklärte Martin Horvath, Obmann der Sparte Transport & Verkehr, bei der Tagung.

Digitale Technologien bieten die Möglichkeit, Produktions- und Arbeitsprozesse effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten oder neue Ideen, Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln. Für Unternehmen jeder Größe und Branche bieten sich zahlreiche technologische Lösungen an, um Digitalisierung im eigenen Betrieb zu verwirklichen. Anwendungsmöglichkeiten gibt es auch für Unternehmen, die im Betriebsalltag nur wenig mit Technologien zu tun haben.

Gemeinsam mit IT-Expertinnen und Experten wurden die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung, die KMU-Digital-Fördermöglichkeiten, die IT-Sicherheit sowie Online-Angebote der Wirtschaftskammer diskutiert.

„Das Digitalisierungspotenzial in der Verkehrswirtschaft ist sehr groß. Es gilt die Chancen zu nutzen, dabei wollen wir unsere Unternehmen unterstützen“, betont Martin Horvath.

Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Spartenobmann Martin Horvath und WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister
© WKB Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Spartenobmann Martin Horvath und WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk

„Baustelle“ in der NMS Siegendorf

Karrieremöglichkeit Maurer mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Rohrer