th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die Profis von morgen

Sommercamp Runde 1 – ein toller Erfolg:

44 Schülerinnen und Schüler nahmen mit Begeisterung an der ersten Runde der einwöchigen Handwerkscamps der Wirtschaftskammer Burgenland in den Berufsschulen in Pinkafeld und Eisenstadt teil. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren haben mit viel Spaß Erfahrungen für ihre Berufswahl gesammelt. Sie sind die Profis von morgen.

©

„Entdecke was in dir steckt!“. Unter diesem Motto lud die Wirtschaftskammer in Zusammenarbeit mit der Berufsschule Pinkafeld und Eisenstadt sowie den STEP.Gästehäusern Pinkafeld zu zwei jeweils einwöchigen Handwerkscamps ein. In verschiedenen Workshops zu den Schwerpunkten Holz, Bau, Baunebengewerbe und Metall in Pinkafeld, aber auch kochen und servieren, Haarstyling, malen, Verkauf und Büro in Eisenstadt, hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Handwerk hautnah zu erleben und unter professioneller Anleitung von Lehrkräften ihre Talente zu entdecken.

 

„Mit 85 Anmeldungen sind unsere Sommercamps ein toller Erfolg. Schön, dass sich so viele junge Menschen für handwerkliche Berufe interessieren“, freuen sich die Organisatoren der Sparten Gewerbe und Handwerk, Handel sowie Tourismus und Freizeitwirtschaft

 

Auf dem Programm standen auch Betriebsbesuche in der Region sowie Workshops mit Outdoor-Trainern und Mental Coaches, die die Kinder und Jugendlichen beim Entdecken der eigenen Fähigkeiten unterstützten.


 Mehr Infos auf: wko.at/bgld/profisvonmorgen


profisvonmorgen
Die Profis von morgen mit Spartengeschäftsführer Mag. Thomas Jestl, Spartenobmann Innungsmeister Ing. DI(FH) Gerhard Köppel und Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis, MSc

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
Newsportal

"Alter, check’s!"

Jugendschutz durch Alterscheck in Burgenlands Trafiken mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Tanken Sie auf!

Tanken Sie auf!

Tankstellen als Nahversorgung und Kommunikation mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw macht Station

Lkw macht Station

in der Volksschule Raiding mehr