th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Cocktail mit Chartstürmer und Weltrekordhalter

Netzwerkveranstaltung

Die Junge Wirtschaft Burgenland lud kürzlich zum Sommercocktail ins Restaurant Katamaran in Rust. Unter den rund 140 Gästen waren auch Chartstürmer James Cottriall und Extremtaucher Christian Redl.

© Foto: Lexi

Über 140 Jungunternehmer und Wirtschaftsinteressierte trafen sich vergangenen Freitag im Seerestaurant Katamaran in Rust - die Junge Wirtschaft Burgenland lud zum Sommercocktail. Nicht nur „Cocktails“ standen im Mittelpunkt des Netzwerkabends, sondern auch Ideen wie man sich zu persönlichen Bestleistungen motiviert. Diese kamen vom Weltrekord-Apnoe-Taucher Christian Redl, der bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Neusiedlersee im Gespräch mit den Jungunternehmern seine Tipps zur Motivation weitergab. Zurück an Land konnten die Teilnehmer zusammen bei der „Luftanhalte-Challenge“ gegen den Weltrekordhalter antreten.  

Bettina Pauschenwein, Landesvorsitzende der Jungen Wirtschaft: „Der Ehrgeiz muss stimmen, egal ob das nun für einen sportlichen Wettbewerb ist oder in unserem Fall eben im Unternehmertum­. Wenn der Einsatz stimmt wird man da wie dort erfolgreich sein.“ 

Musikalisches Highlight des Abends war der Chartstürmer, Singer und Songwriter James Cottriall. Er spielte Live an diesem Abend seine größten Hits wie „Unbreakable“, „Giving Up“ oder „So Nice“.

 

© Foto: Lexi Wirtschaftskammer Direktor Rainer Ribing, Junge Wirtschaft Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein, Junge Wirtschaft Bundesvorsitzende Christiane Holzinger und Junge Wirtschaft Geschäftsführer Christoph Schnitter