th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Christian Scheiber holt erneut Tischtennis-Staatsmeistertitel

Zum 5. Mal in Folge

Christian Scheiber, Mitarbeiter der Sparte Tourismus und Freizeit-wirtschaft in der Wirtschaftskammer Burgenland, holte bei den Staatsmeisterschaften der Behindertensportler in Stockerau zweimal Gold und einmal Bronze.

©

Christian Scheiber aus Marz gewann heuer zum fünften Mal in Folge den Staatsmeistertitel im Tischtennis-Bewerb der Behindertensportler. Der Mitarbeiter der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Burgenland kann mit seinen 32 Jahren bereits den fünften Tischtennis-Staatsmeistertitel verzeichnen. Mit seiner Familie reiste er als Teammitglied des burgenländischen Behindertensportvereins vergangenes Wochenende nach Stockerau, um den neuerlichen Erfolg perfekt zu machen. Neben dem Sieg im Einzelbewerb in der Behinderungsklasse 7 holte er beim Doppelbewerb gemeinsam mit Partner Noah Rainer aus Kärnten zusätzlich noch eine weitere Goldmedaille. Im offenen Bewerb der Behinderungsklassen 6 bis 10 zog er ins Semifinale ein und holte letztendlich die Bronzemedaille.

 

„Es macht mir sehr viel Spaß, mich mit anderen zu messen. Dass ich an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen konnte, ist ein großer Erfolg für mich“, berichtet der erfolgreiche Behindertensportler. Stolz ist man auch in der Wirtschaftskammer Burgenland angesichts des sportlich erfolgreichen Mitarbeiters: „Christian Scheiber hat mit seinem abermaligen Antreten bei den Staatsmeisterschaften in Stockerau sein sportliches Können und seinen Ehrgeiz unter Beweis gestellt, was uns als Dienstgeber natürlich sehr freut“, so Präsident Honorarkonsul Ing. Peter Nemeth.


Präsident Ing. Peter Nemeth, Christian Scheiber und Direktor Mag. Rainer Ribing
Präsident Ing. Peter Nemeth, Christian Scheiber und Direktor Mag. Rainer Ribing

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Die Baulehre –  ein Job mit Zukunft 
  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Mogersdorf