th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Betrügerische E-Mail der Internet Domain Services Austria

Wirtschaftskammer warnt vor Abzocke

Verkehrsschild, Verkehrszeichen, Gefahr
© WKO

Zurzeit erhalten viele burgenländische Unternehmer ein E-Mail von den Internet Domain Services Austria (IDSA). Sie sollen 197,50 Euro an idsa.at zahlen, damit Dritte keine Website-Domain registrieren können, die ihrer ähnelt.

 

Gerade in den Sommermonaten erhalten burgenländische Unternehmen vermehrt unerwünschte Mails mit unseriösem oder gar kriminellem Hintergrund. Ein konkreter Fall, Post von Internet Domain Services Austria (IDSA): Ein Dritter wolle sich eine ähnliche Internet-Domain wie jene des Unternehmens sichern. Gegen die Zahlung von 197,50 Euro würde die „Internet Domain Service Austria“ (IDSA) dies verhindern, so das Angebot von IDSA.

 

Aber ACHTUNG!!! Es handelt sich um betrügerische Mails. Die Rechtsexperten der Wirtschaftskammer Burgenland haben bereits den Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb auf den Fall angesetzt und raten zur Vorsicht.

 

„Ignorieren Sie dieses Mail und bezahlen Sie auf keinen Fall die geforderte Gebühr“, warnt Karin Berger vom Kompetenz-Center Recht und Service der Wirtschaftskammer Burgenland. „Wer eine Domain registriert, sichert sich diese. Sie ist damit für Dritte nicht verfügbar. Zusätzlich wäre es ratsam, ähnliche Internetadressen oder verschiedene Adress-Endungen (wie .at, .com) ebenfalls zu registrieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews