th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bestanden! Reifeprüfung erfolgreich absolviert

Acht Absolventen haben im WIFI Eisenstadt die Prüfungen zur Berufsreifeprüfung erfolgreich abgelegt und ihre Zeugnisse in Empfang genommen.
© WKB
Im WIFI Burgenland wurden die Zeugnisse zur „Berufsreifeprüfung“ durch Abteilungsvorstand Michael Türk von der Höheren Technischen Lehranstalt Eisenstadt und WIFI Burgenland Institutsleiter Harald Schermann überreicht. Über die gesamte Ausbildungsdauer haben sich die Jugendlichen mit enormer Motivation und hohem Engagement ausgezeichnet. Mit der berufsbegleitenden Ausbildung haben die Jugendlichen eine sehr wichtige Entscheidung für ihre zukünftige berufliche Karriere getroffen. Harald Schermann: „Die Wirtschaft sucht nach wie vor Fachkräfte. Umso mehr freut es mich, wieder acht junge, topausgebildete Menschen in die Wirtschaft entlassen zu dürfen.“

Die Berufsreifeprüfung gilt – wie eine AHS- oder BHS-Reifeprüfung – als vollwertige Matura. Sie öffnet den uneingeschränkten Zugang zum Studium an Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs. Der nächste Lehrgang startet im Herbst, Bewerbungen sind schon jetzt möglich.
 

Info: bgld.wifi.at


Am Bild: Michael Türk (HTL), Daniela Salamon (WIFI), Thomas Weber, Ralf Hombauer, Maximilian Fischer, Melanie Graßl, Masihullah Azami, Lukas Nemeth, Viktoria Fischer-Pochtler, Harald Schermann (WIFI) und Mario Mad v.l.
© WKB Am Bild: Michael Türk (HTL), Daniela Salamon (WIFI), Thomas Weber, Ralf Hombauer, Maximilian Fischer, Melanie Graßl, Masihullah Azami, Lukas Nemeth, Viktoria Fischer-Pochtler, Harald Schermann (WIFI) und Mario Mad v.l.