th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Baustelle NMS Pinkafeld

Schulprojekt

Marcel Fasching, Lehrling im 3. Lehrjahr der ortsansässigen Baufirma Tripamer Bau, besuchte gemeinsam mit der Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler, die 3. Klassen der NMS Pinkafeld.

© WKB

Im Zuge der Unterrichtseinheit „Berufsorientierung“ wurden mit den interessierten Schülern diverse Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum „Facharbeiter: Maurer“ besprochen. Auch die Verdienstmöglichkeiten waren ein Thema. Marcel Fasching stand den Schülern auch beim anschließenden Bau erster Minirohbauten, mit Praxistipps zur Seite. Die Jugendlichen bauten mit viel Geschick und Elan und präsentierten am Ende des Workshops tolle erste Bauwerke.

Um weitere Praxisluft schnuppern zu können, wurden der Berufsorientierungs-Lehrerin, Bettina Reisenhofer, eine Liste aller aktuellen Schnupper- und zugleich Ausbildungsbetriebe der näheren Umgebung überreicht.

„Die burgenländischen Bauunternehmen unterstützen ihre Lehrlinge sowohl fachlich als auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und stellen damit sicher, dass unsere Region auch in Zukunft auf hoch qualifizierte Fachkräfte zurückgreifen kann“, betont Landesinnungsmeister Ing. DI(FH) Gerhard Köppel.


Die Jugendlichen bauten mit viel Geschick und Elan und präsentierten am Ende des Workshops tolle erste Bauwerke
© WKB Die Jugendlichen bauten mit viel Geschick und Elan und präsentierten am Ende des Workshops tolle erste Bauwerke.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
  • Gewerbe und Handwerk

Blumen zum Frauentag

Internationaler Frauentag mehr