th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Bauinnung: Sozialpartnerschaft baut auf langjährige Tradition

150-Jahre-Gewerkschaft Bau-Holz 

Im Rahmen des Sozialpartnergesprächs anlässlich der Feier 150-Jahre-Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) gratulierte Landesinnungsmeister Ing. DI (FH) Gerhard Köppel in Neutal unter zahlreichen Gästen aus Sozialpartnern, Politik und Behörden der Gewerkschaft zu ihrem Jubiläum.

©

Landesinnungsmeister Köppel betonte bei der Feier anlässlich des Jubiläums 150-Jahre-Gewerkschaft Bau-Holz die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Gewerkschaft und wies darauf hin, dass für die anstehenden Herausforderungen im Land weiterhin eine gute Zusammenarbeit notwendig ist.

 

„Gerade hier im Burgenland sind wir mit dem Problem des Lohn- und Sozialdumpings konfrontiert. Dieses Problem ist aktueller denn je und trifft uns im Burgenland mit voller Wucht, nämlich sowohl die Arbeitgeber- als auch die Arbeitnehmerseite. Die Landesinnung Bau Burgenland hat bereits vor Jahren vor diesen Entwicklungen gewarnt, jetzt hat die Wirtschaft damit tagtäglich zu kämpfen. Wir brauchen dringender denn je wirksame Maßnahmen, um die Interessen zum Wohle unserer Gesellschaft und unseres Landes auch weiterhin zu schützen. Für die Entwicklung solcher Maßnahmen steht die Sozialpartnerschaft“, so Köppel.

 

Infos: wko.at/bgld/bau

Bau Holz


Im Bild: AK-Präsident Gerhard Michalitsch, Innungsgeschäftsführer Mag. Raphael Kaplan, GBH-Landesgeschäftsführer Wolfgang Geisinger, GBH-Bundesvorsitzender Josef Muchitsch, Landesinnungsmeister Ing. DI(FH) Gerhard Köppel, Landesinnungsmeister KommR Ing. Gerhard Kast, GBH-Landesvorsitzender Michael Mohl und Landesinnungsmeister-Stv. Anton Hauser

 

Foto: Beate Horvath/ÖGB Landesorganisation Burgenland

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal Sonderförderung für Dorfwirtshaus

Sonderförderung für Dorfwirtshaus

Die Sonderförderung des Wirtschaftsministeriums für Landgasthöfe geht in die Verlängerung. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Die Baulehre –  ein Job mit Zukunft 
  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Leistungsschau von Österreichs besten Jungmaurern in Dornbirn

Leistungsschau von Österreichs besten Jungmaurern in Dornbirn

Die 22 besten Nachwuchsmaurer stellten beim Bundesjungmaurerwettbewerb 2017 in Dornbirn ihr Können und Fachwissen unter Beweis. mehr