th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bastian Jöstl einer der besten Karosseriebautechniker Österreichs

Die besten heimischen Karosseriebautechniker stellten kürzlich bei den Staatsmeisterschaften in Wien ihr Können unter Beweis. Bastian Jöstl holte den 3. Platz für das Burgenland.

Bundesinnungsmeister KommR Josef Harb, Andreas Ragginger (2. Platz), Mst. Roman Keglovits-Ackerer, BA (BIM Stv.), Staatsmeister Karosseriebautechnik Tobias Lengauer, Bastian Jöstl (3. Platz), Mst. Manfred Kubik (BIM Stv.)
© WKO/Karl Told

Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Berufsgruppen Karosseriebautechnik und Kraftfahrzeugtechnik aus allen Bundesländern demonstrierten bei den Staatsmeisterschaften in Wien ihr Fachwissen. 

 

Bastian Jöstl vom Lehrbetrieb Autohaus Moser GmbH in Gols landete im Bewerb der Karosseriebautechniker auf dem hervorragenden 3. Platz. Er musste sich nur dem Bundessieger Tobias Lengauer aus Oberösterreich vom Lehrbetrieb Sonnleitner GmbH & CoKG und Andreas Ragginger von der Salzburger Firma Pappas GmbH, geschlagen geben.

 

„Dieser Bewerb ist ein wichtiges Signal für die Fachkräfte von morgen. Wir sind sehr stolz auf die Leistung von Bastian Jöstl und gratulieren sehr herzlich. Unser Dank gilt auch dem Lehrbetrieb und dem Ausbilder, sie haben den Erfolg erst möglich gemacht“, freut sich Herbert Bleyer, Innungsmeister-Stellvertreter Fahrzeugtechnik.


Bundesinnungsmeister KommR Josef Harb, Andreas Ragginger (2. Platz), Mst. Roman Keglovits-Ackerer, BA (BIM Stv.), Staatsmeister Karosseriebautechnik Tobias Lengauer, Bastian Jöstl (3. Platz), Mst. Manfred Kubik (BIM Stv.)
© WKO/Karl Told Bundesinnungsmeister KommR Josef Harb, Andreas Ragginger (2. Platz), Mst. Roman Keglovits-Ackerer, BA (BIM Stv.), Staatsmeister Karosseriebautechnik Tobias Lengauer, Bastian Jöstl (3. Platz), Mst. Manfred Kubik (BIM Stv.)

Das könnte Sie auch interessieren

Energie

Neuer Energiekostenzuschuss ist ein großer Wurf und hilft den Betrieben zu überleben

Die Wirtschaftskammer hat angesichts der existenzbedrohenden Energiekosten-Explosion seit Monaten auf weitere Unterstützungsmaßnahmen für die Betriebe gedrängt. Die nun erfolgreich ausverhandelten Energiehilfen stärken den Standort und helfen den Betrieben zu überleben. mehr

Klassenlehrerin Sabine Fröch und Lkw-Fahrer Erwin Raffensberger mit den Kindern der 3a Klasse der Volksschule Mattersburg.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Mattersburg

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Mattersburg. mehr

Klassenlehrer Gottfried Liebenfelß und Transportunternehmer Oliver Freismuth mit den Kindern der Volksschule Henndorf.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Henndorf

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Henndorf. mehr