th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Akademisch zum Firmenchef

Hochschulreife im WIFI Burgenland

Das WIFI Burgenland bietet Masterlehrgänge für Fachkräfte - auch ohne Matura - an und richtet dabei den Fokus auf Unternehmensführung.
© WKB

Auf direktem Weg zum akademischen Abschluss. Das bieten die WIFI-Masterlehrgänge des WIFI Burgenland in Kooperation mit der Fachhochschule Wien.

Besonders im Studienzweig MSc Angewandtes Unternehmensmanagement rechnet man mit großer Nachfrage, da dieser Lehrgang seinen Schwerpunkt auf die strategische Ausrichtung eines Betriebes legt. Neben diesem unternehmensbezogenen Lehrgang bietet das WIFI Burgenland derzeit auch die Masterlehrgänge MSc Bilanzbuchhaltung, MSc Handelsmanagement sowie MSc Marketing- & Verkaufsmanagement an. 

„Burgenländische Unternehmen legen gerade in Zeiten von Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung viel Wert auf hervorragend ausgebildete Fachkräfte mit Managementausbildung auf Hochschulniveau“, erläutert WIFI Burgenland Institutsleiter Dr. Harald Schermann.

Ein wesentlicher Aspekt der akademischen WIFI-Lehrgänge ist, dass diese auch Lehrabsolventen ohne Matura, aber mit Berufspraxis, offenstehen. „Diese Durchlässigkeit der Berufsbildung – vom Lehrling zum Meister, bis hin zum akademischen Master – ist uns besonders wichtig. Denn nach allen Seiten offene Bildungspfade erleichtern das lebensbegleitende Lernen und fördern die Aus- und Weiterbildung unserer Fachkräfte“, so Schermann.

Weitere Infos zur Ausbildung: www.bgld.wifi.at


Nina Sturm und Christoph Laubner, Produktmanager WIFI Burgenland
© WKB Nina Sturm und Christoph Laubner, Produktmanager WIFI Burgenland