th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Achtung beim Kauf von Feuerwerken!

Sicherheit

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und wird traditionell mit einem farbenprächtigen Feuerwerk gefeiert. Da Einkäufe im Ausland oder im Internet oft nicht den heimischen Sicherheitsstandards für Feuerwerke entsprechen, wird der Kauf in heimischen Fachgeschäften empfohlen. 

Feuerwerk, Himmel, im Freien, Nacht, Nationalfeiertag, Unabhängikeitstag, Feiertag, Feierlichkeiten, beleuchtet
© (C)Tetra Images/Corbis

Wichtig ist der richtige und sichere Umgang mit Feuerwerksprodukten. Der Pyrotechnikfachhandel verfügt über das entsprechende Fachwissen und berät gerne über die fachgemäße Handhabung“, so Obmann KommR Werner Adelmann.

Adelmann weiter: „Vorsicht ist vor allem bei Selbstimporten geboten oder beim Kauf im Internet!“ Teilweise sind die Pyrotechnika nicht CE-gekennzeichnet und damit am Markt nicht zugelassen. Im Privatbereich dürfen nur Feuerwerke der Kategorie F1 und F2 verwendet werden, wobei beim Verkauf Altersgrenzen einzuhalten sind. „In den 78 burgenländischen Fachgeschäften werden Kunden über Neuheiten am Markt und der richtigen Anwendung informiert. So wird ein Feuerwerk zum Erlebnis“, meint Adelmann abschließend.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Karlheinz Kopf zu Gast im Burgenland

Generalsekretär Karlheinz Kopf zu Gast im Burgenland

Die Sparte Industrie lud zum traditionellen Ganslessen mehr