th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

4 Schritte zur Kurzarbeit


Folgende Unterlagen benötigen Sie um Mitarbeiter zur Kurzarbeit anzumelden:


1) Sozialpartnervereinbarung ausfüllen


2) Antrag bei AMS „COVID-19-Kurzarbeit Begehren“:


Dem Antrag muss auch eine Begründung über wirtschaftliche Schwierigkeiten beigelegt werden. Hier verweisen Sie auf die Corona-Krise und die daraus resultierenden wirtschaftlichen Folgen. 

Das Dokument finden Sie unter diesem Link: https://www.ams.at/unternehmen/personalsicherung-und-fruehwarnsystem/kurzarbeit/downloads-kurzarbeit#burgenland


3) Übermittlung der Dokumente:

Achtung: Hier hat sich eine Änderung ergeben!

Der Arbeitgeber übermittelt den Antrag (das Begehren) und die Sozialpartnervereinbarung 

  • in Betrieben ohne Betriebsrat: mit Unterschrift des Betriebes und der Arbeitnehmer 
  • in Betrieben mit Betriebsrat: Unterschrift des Betriebes und des Betriebsrates 

direkt an das AMS. Dies kann entweder über das eAMS-Konto online erfolgen oder per E-Mail an die regionale Geschäftsstelle des AMS. Welche regionale Geschäftsstelle zuständig ist, hängt von Ihrem Betriebsstandort ab.


Die E-Mail-Adressen lauten wie folgt: 

ams.Eisenstadt@ams.at 

ams.Neusiedl@ams.at 

ams.Mattersburg@ams.at 

ams.Oberpullendorf@ams.at 

ams.Oberwart@ams.at 

ams.Stegersbach@ams.at 

ams.Jennersdorf@ams.at 

Die Einholung der Zustimmung zur Sozialpartnervereinbarung erfolgt zentral über das AMS. 

Der Arbeitgeber muss daher keinerlei Dokumente an die Gewerkschaft oder die Wirtschaftskammer schicken.


4) Das AMS bewilligt die Kurzarbeitsbeihilfe, wenn alle sonstigen Voraussetzungen vorliegen oder erteilt die notwendigen Verbesserungsaufträge an den Betrieb. 








Das könnte Sie auch interessieren

Schutzmasken-Bezugsquellen

Lieferanten von Schutzmasken im Burgenland mehr

Anzug Arbeiten Arm Ausgestreckte Hand Büropersonal Drahtlos Eine Person EinerE-Mail engagement Erholungsort Erwachsen Geschäftsanzug Geschäftskleidung Geschäftsleute Gliedmaße Hardware

Alle wichtigen Informationen für Burgenlands Betriebe

Corona-Newsletter-Informationen für unsere Betriebe mehr