th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

30 Jahre Komet Reisen

Der Familienbetrieb „Komet Reisen“ in Pinkafeld feierte kürzlich sein 30-jähriges Betriebsjubiläum. Vertreter der Wirtschaftskammer gratulierten und überreichten eine Ehrenurkunde.

Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Regionalstellenobfrau Tanja Stöckl, Vizepräsident Martin Horvath und Spartenobmann KommR Hans-Dieter Buchinger (v. l.).
© WKB

Die Firma Komet Reisen wurde 1992 von Siegfried und Anna Horvath gegründet und wird in zweiter Generation von den Söhnen Siegfried und Martin Horvath geführt. „Begonnen hat alles mit drei Autobussen, mittlerweile haben wir 25 Autobusse in unserem Fuhrpark und beschäftigen 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Region“, freut sich Geschäftsführer Martin Horvath, der auch Vizepräsident der Wirtschaftskammer Burgenland ist, über diese „kometenhafte“ Entwicklung.

 

Die Firma hat sich in den letzten Jahren zum „Reiseprofi“ entwickelt, egal ob Busreise, Flugreise, Individualreise oder Gruppenreise, es gibt für alle Altersgruppen ein entsprechendes Angebot.

„Die Firma Komet Reisen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist seit vielen Jahren bekannt für professionelles Service sowie individuelle Beratung. Auch von Seiten der Wirtschaftskammer überbringen wir unsere herzlichen Glückwünsche zu diesem Jubiläum“, gratulierten Spartenobmann KommR Hans-Dieter Buchinger und Regionalstellobfrau Tanja Stöckl.

 


Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Regionalstellenobfrau Tanja Stöckl, Vizepräsident und Geschäftsführer Martin Horvath und Spartenobmann KommR Hans-Dieter Buchinger (v. l.).
© WKB Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Regionalstellenobfrau Tanja Stöckl, Vizepräsident und Geschäftsführer Martin Horvath und Spartenobmann KommR Hans-Dieter Buchinger (v. l.).


Das könnte Sie auch interessieren

Klassenlehrer Andreas Koller und Transportunternehmer Norbert Zach mit den Kindern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Neckenmarkt.

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Neckenmarkt

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des „toten Winkels“ vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Neckenmarkt. mehr

Arbeiterkammer-Direktor-Stv. Rainer Porics , Landespolizeidirektor-Stellvertreter Generalmajor Werner Fasching, Wilfried Lehner, Leiter der Finanzpolizei, und Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth (v. l.).

Fairer Wettbewerb wichtiger denn je!

Schwerpunktkontrollen und Aufklärung mehr

Finanzpolizei - Großes Dankeschön für Grenzkontrollen

Für fairen Wettbewerb!

Finanzpolizei kontrolliert verstärkt mehr