th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

25 Jahre Mechatronik Fuchsgruber

Firmenjubiläum in St. Margarethen

Das Familienunternehmen Fuchsgruber aus St. Margarethen hat sich in 25 Jahren zum gefragten Spezialisten für Anlagen bestehend aus mechanischen und elektronischen Bestandteilen entwickelt.
©

Der Mechatroniker Fuchsgruber aus St. Margarethen feierte kürzlich sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Die im Jahr 1992 gegründete Firma beschäftigt aktuell drei Mitarbeiter aus der Gemeinde. Zum Fachgebiet des Unternehmens zählen Aufgaben aus den Bereichen Mechanik, Elektronik und Informationstechnik sowie komplexe mechatronische Systeme. 


Der Innungsmeister der burgenländischen Mechatroniker, Herbert Ohr, und Wirtschaftskammer Regionalstellenleiter Christian Schriefl überreichten dem Firmenchef Erwin Fuchsgruber eine Jubiläumsurkunde der Wirtschaftskammer Burgenland als Anerkennung.

Regionalstellenleiter Christian Schriefl mit Firmenchef Erwin Fuchsgruber und Landesinnungsmeister Herbert Ohr
Regionalstellenleiter Christian Schriefl mit Firmenchef Erwin Fuchsgruber und Landesinnungsmeister Herbert Ohr

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Oberpetersdorf
  • Transport und Verkehr
Newsportal Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Draßmarkt

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Draßmarkt

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und des Landesschulratessoll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw undder Transportwirtschaft vermitteln. mehr

  • Branchennews
Newsportal Lehrberufe vor den Vorhang

Lehrberufe vor den Vorhang

An die 1.000 Schüler holten sich Tipps mehr