th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

100 Jahre Unternehmertum im Burgenland

1921-2021 burgenländische WIRtschaft GEMEINSAM

Bezirk Mattersburg
© WKB

Wir präsentieren 100 Jahre Unternehmertum im Burgenland in allen Facetten:

© ZVG Dr. Agnes Szalay mit ihren Säften, Bad Sauerbrunn

Ich lebe in Bad Sauerbrunn, bin von Beruf Apothekerin, arbeite aber in der Getränkeindustrie. Ich habe ein Einzelunternehmen, in dem ich meine Produkte entwickle und vertreibe. Jedes meiner Getränke ist irgendwie einzigartig.

Alle meine Produkte basieren auf Apfel und sind aus Zutaten natürlichen Ursprungs hergestellt. Sie alle wurden von burgenländischen Orten inspiriert. Mein “Red Rose” ist ein Erfrischungsgetränk mit Rosengeschmack, inspiriert von dem schönen Rosengarten in Bad Sauerbrunn. Das “Be Happy” Drink wurde vom Erdbeerparadies Wiesen inspiriert. In diesem Getränk wird der Apfel mit Holunderblüte und Erdbeere ergänzt. Das “Rosehip Dream” Getränk ist eine Spezialität aus Hagebutten und wurde vom Hetscherlberg in Eisenstadt inspiriert. 

Dies sind kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke. Diese drei Getränke werden derzeit in Österreich als regionale Produkte vermarktet. “Red Rose” und “Be Happy “sind in den meisten Billa Plus Filialen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland erhältlich. “Rosehip Dream” ist mein neuestes Getränk, es wartet in Billa auf die Listung und ist in mehreren ADEG-Filialen in Niederösterreich und Burgenland, sowie in den Eurospar-Filialen in Neunkirchen erhältlich. 

 

Ab nächstem Jahr sollen meine Produkte auch auf anderen Kontinenten vermarktet werden, daher bin ich schon jetzt stolz, dass meine burgenländisch inspirierten Getränke in vielen Ländern der Welt bekannt sein werden. 

Dr. Agnes Szalay

E-Mail: aszalaydr@gmail.com

Mobil: +43 676 9442371


© ZVG 20er Jahre: Johann Karner (hier bei seiner Hochzeit) gründete eine Wagnerei-Werkstatt in Mattersburg
© ZVG 60er Jahre: Autoverleih und Fahrschule Karner präsentiert sich bei einer Werbefahrt in Neusiedl
© ZVG Heute: DI Karl Karner sorgt mit seinen Klima-aktiv Fahrschulen in Oberpullendorf und Mattersburg für sichere und umweltschonende Mobilität

Mobilität war für die Familie Karner schon immer wichtig. Bereits in den 20er Jahren produzierte Johann Karner landwirtschaftliche Hilfsgeräte wie Holz-Leiterwagerl und Schubkarren in Mattersburg. Sein Sohn, DI Karl Karner (sen.), übernahm nach dem Maschinenbaustudium in den 50er Jahren die Wagnerei-Werkstatt in Mattersburg und vergößerte das Unternehmen unter anderem mit einem Autoverleih, einem Baumaschinenverleih und einer Fahrschule in Oberpullendorf.

Im Jahr 1992 übernahm der jetzige Unternehmer DI Karl Karner die Fahrschule von seinem Vater und erweiterte diese mit einem Fahrsicherheitszentrum in Neutal und mit einer zweiten Fahrschule in Mattersburg. Mit der hervorragenden Ausbildung für Fahrzeuglenker leistet die klimaaktiv-mobil-Fahrschule Karner einen wesentlichen Beitrag für mehr Sicherheit im  Straßenverkehr.

Eine der größten Herausforderungen der Zukunft ist für DI Karl Karner, Mobilität noch sicherer aber auch umweltverträglicher zu machen: „Mit unseren Spritspar-Kursen und unserem Engagement in Elektromobilität tragen wir wesentlich zu einer klimaschonenden Fahrweise bei. In Zukunft werden Fahrschulen verstärkt zu Mobilitätspartnern, die Menschen dabei beraten, wie sie sicher, kostengünstig und klimaschonend Wege zurücklegen können“, wirft DI Karl Karner einen Blick in die Zukunft. 

Fahrschule DI Karl Karner

Wienerstraße 15

7210 Mattersburg


© ZVG Damals: Firma Pauschenwein mit Mitarbeitern, Wiesen
© ZVG Heute: Firma Pauschenwein Creatives Wohnen mit Mitarbeitern, Wiesen


Die Firma Pauschenwein Creatives Wohnen GmbH wurde am 1. Juli 1976 von Alois und Theresia Pauschenwein in Wiesen gegründet und anfangs als reiner Möbelhandel geführt. Bereits 1978 erfolgten der Bau eines Büro- und Lagergebäudes und die Aufnahme der ersten zwei Mitarbeiter. 1984 trat der jetzige Geschäftsführer und Eigentümer Peter Pauschenwein in das Unternehmen ein, im Jahr 1990 wurde am Ortsrand von Wiesen eine 800m² große Tischlerei gebaut und somit das Produktportfolio um individuell gestaltete Möbel erweitert. In den kommenden Jahren wuchs der Mitarbeiterstand stetig an. Mit der Implementierung einer CNC-Maschine im Jahre 1998 setzte die Firma auf hochtechnisierte Fertigungsabläufe für eine rasche und äußerst präzise Produktion. Die Bedürfnisse und Anforderungen des Marktes und der Kunden erkennend, entstand am Standort der Tischlerei 2006 ein neues Büro- und Ausstellungsgebäudes mit 100m² attraktiver Präsentationsfläche für Möbel und den dazugehörigen Materialmustern. 2017 trat mit Bettina Pauschenwein die 3. Generation ins Unternehmen ein.

Derzeit beschäftigt unser Betrieb 20 Mitarbeiter in der Produktion, Verwaltung und Vertrieb. Geführt wird der Betrieb vom Geschäftsführenden Gesellschafter KommR Ing. Peter Pauschenwein, MSc, Geschäftsführender Gesellschafterin Ing. Bettina Pauschenwein, MSc und Prok. Ing. Herbert Schöll.

Unsere Mitarbeiter kommen größtenteils aus der näheren Umgebung und sind durchschnittlich seit 14 Jahren bei uns beschäftigt. Wir pflegen ein sehr freundschaftliches, familiäres Verhältnis und dadurch gibt es ein sehr angenehmes Arbeitsklima.

Ca. 2/3 aller unserer Kunden sind im Umkreis von 20 km zu Hause.
Mittlerweile dürfen wir die zweite tlw. auch schon die dritte Generation von unseren Kunden einrichten, was von hohem Vertrauen seitens der Kunden in uns als Tischlerei und Einrichtungshaus über viele Jahren hinweg zeugt.

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern zu begeistern und ihnen einen individuell für sie nach Wunsch gefertigten Wohnraum zu schaffen. 

Den Wurzeln des Tischlerhandwerks verpflichtet, verbunden mit kreativem Design, beschreibt die heutige Firmenphilosophie von Eigentümer Peter Pauschenwein.

Pauschenwein Creatives Wohnen GmbH 

Schöllingstraße 2, 7203 Wiesen



© ZVG Michi Knopf mit Team, Radwelt Michi Knopf, Mattersburg

Wir wollen die Begeisterung für den Radsport weitergeben, den Menschen das einzigartige Lebensgefühl vermitteln, sie mit unserer Leidenschaft anstecken und zum Radsport oder zumindest zum Fahrradfahren bringen.

Denn das ist unsere Mission.

Wir verstehen uns als Fahrrad-Botschafter. Wir LIEBEN den Radsport. Wir LEBEN den Radsport. Ja, wir sind selbst Radfahrer, die andere Radfahrer beraten und bedienen. Unsere Kompetenz kommt also aus Erfahrung. Wir wissen, wovon wir reden. Und wir wissen: Mit der richtigen Ausrüstung macht es einfach mehr Spaß. Deshalb tun wir alles dafür, dass unsere Kunden genau das Rad bekommen, das zu 100% zu ihnen passt. Und wenn es doch-, oder noch nicht passt, machen wir es passend.

Und zwar so lange, BIS ES PASST.

Das garantieren wir. Dazu stehen wir. Mit unserer Begeisterung, unserer Leidenschaft, mit Spaß, Freude am Tun und echtem Team-Spirit.

Radwelt Michi Knopf

Hauptstraße 1

7210 Mattersburg


© ZVG Franz Xaver Groiss mit Mitarbeitern und Gratulanten der Wirtschaftskammer, Zemendorf - Stöttera
Seit über 100 Jahren gibt es schon diesen Nahversorger in Zemendorf. Am 1. Dezember 2016 übernahm Franz Xaver Groiss von der Familie Wrenkh das Geschäft. Mit wundervoller Unterstützung der Kunden und der Gemeinde Zemendorf-Stöttera lässt sich auch in heutiger Zeit ein Greissler etfolgreich führen. Neben Produkten des täglichen Bedarfs gibt es schmackhaft gefüllte Riesenbrezen, dekorativ gestaltete Festtagsplatten, heißen Leberkäse, ofenfrisches Gebäck,Geschenkskörbe und sehr viele regionale Produkte, wie Eier, Honig, Wein, Mohn, etc.Im Geschäft ist auch eine Tabak-Trafik integriert.
Franz Xaver Groiss beschäftigt 4 Mitarbeiter.

Nah und Frisch Franz Xaver Groiss

7023 Zemendorf, Mühlgasse 2

© ZVG Anton Georg Pehm (Mitte) und zwei Mitarbeiter zu Beginn seiner Lehrzeit (1937)
© Katharina Kovacs Rauchfangkehrermeister Alexander Pehm (stehend 2. von rechts) mit seinem Vater Anton Pehm und seinen Mitarbeitern

Seit 1910 sichern wir als Familienbetrieb Wohlbefinden und Sicherheit unserer Kunden. Bereits seit 1923 besteht unser Geschäftsstandort in Zemendorf-Stöttera. Mittlerweile führt DI (FH) Alexander Pehm in fünfter Generation das Geschäft. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern stehen wir in insgesamt 14 Ortschaften unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Nicht nur die sicherheitsrelevanten Rauchfangkehrer-Arbeiten werden bei uns durchgeführt - wir stehen unseren Kunden auch neutral beratend zur Seite.  

DI (FH) Alexander Pehm

Rauchfangkehrermeister

Raugasse 4, 7023 Stöttera

02626/5124

office@pehm.biz


© ZVG Bauwelt Koch 1961, Mattersburg
© ZVG Bauwelt Koch heute, Mattersburg

Baustoffgroßhandel Michael Koch Ges.m.b.H. – seit 104 Jahren im Dienste des Bauens und Wohnens

Die Anfänge der BauWelt Koch reichen in die Monarchie zurück,  ins Jahr 1917. Damals gründete KommR Michael Koch einen Maurermeisterbetrieb. 1927 folgte die Anmeldung des Baumeistergewerbes durch seinen Sohn Josef Koch. 1936 meldete dessen Gattin Paula schließlich den Handel mit Baustoffen und Eisenwaren an. KommR Michael Koch (Sohn von Josef und Paula) und seine Gattin Maria übernahmen den Baustoff- und Eisenwarenhandel 1961. Seit 1984 ist mit Mag. Michaela Koch bereits die vierte Generation in der Geschäftsleitung tätig. Heute gehört das Unternehmen zu den größten Handelsbetrieben des Burgenlandes.

Unternehmensgegenstand ist der Baustoffhandel und der Betrieb von OBI Bau- und Heimwerkermärkten an 4 Standorten im Burgenland und 2 Standorten in Niederösterreich. Neben Produkten werden zahlreiche Dienstleistungen wie Fachberatung, 3D Badplanung, Holzzuschnitt,  Farbmischanlage, Leihtransporter oder Geräteverleih angeboten 

In den Baustoffstandorten Mattersburg und Neusiedl/See werden in zwei jeweils ca. 1.500m2 großen Indoor-Schauräumen Fliesen, Parkett, Fenster, Türen, Tore sowie Platten, Steine und Zäune für den Garten gezeigt – und das so realitätsnah, dass der Kunde sich vorstellen kann, wie das Produkt bei ihm zu Hause wirken wird. 

In Eisenstadt wird zusätzlich ein Fachgeschäft für Geschenke, Tischkultur und Küchenbedarf geführt.

Das Tochterunternehmen baustoffwagner Fachhandel GmbH in Wien betreibt den Baustoffhandel, einen Baufachmarkt, den  Flieseneinzel - und -großhandel sowie den Verkauf und die Montage von Fenstern und Türen.  

Teil der Unternehmensphilosophie beider Unternehmen ist es, dem Kunden die für sein bauliches oder handwerkliches Vorhaben optimale Lösung zu bieten. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, ihre Kundinnen und Kunden zu begeistern. 

Baustoffgroßhandel Michael Koch Ges.m.b.H.

7210 Mattersburg, Bauweltstraße 7

Tel.: +43 2626 65151

office@bauweltkoch.at

www.bauweltkoch.at

 

© ZVG Manfred Mayer MMM MineralölvertriebsgesmbH, in Neudörfl

Gemeinsam. Seit 1971.

Burgenland feiert ein Jahrhundert Miteinander und MMM Energie ist seit 50 Jahren ein Teil dieser Erfolgsgeschichte. Dieses besondere Jubiläum bedeutet für uns vor allem eines: Dankbarkeit für die besten Mitarbeiter. Und für die besten Kunden! Sie haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind - und geben uns Schubkraft für die Zukunft-

Morgen kann kommen. Wir haben die Energie dafür.


Manfred Mayer MMM MineralölvertriebsgesmbH

Schreinergasse 1

A-7201 Neudörfl

Tel.: 05/77240-1 413

Fax: 05/77240-199

www.mmm-energie.at


© ZVG Kerstin Scheiber Owner & Headinstructor @ Yoopini.at
Startup Ein-Frau- Unternehmen 2018 im Mittel-Burgenland

Ich, Kerstin Scheiber, startete als neue Selbständige im Juni 2018 als Trainerin für Kinder und Erwachsene meine „Mindfull-Fitnesskurse“ (Kid fit fun, Kinder-Yoga, Mutter-Kind-Yoga, Power Yoga) im Bezirk Oberpullendorf, später wurde der Bezirk Mattersburg und Eisenstadt miteinbezogen.

Auf Grund meiner persönlicher Weiterentwicklung und Weiterbildungen verlagerte sich mein Schwerpunkt immer mehr auf Hula Hoop und so konnte ich - „Die die mit dem Reifen tanzt“ (ein Artikel in der BVZ vom 10.9.2020) mit meinem Firmennamen YOOPINI neben den bereits etablierten Hoopkursen -die erste und einzige Hoopmanufaktur im Burgenland in Rohrbach gründen.

Da mein mittlerweile gut etabliertes Kursangebot im realen Leben mit dem ersten Lock down bis dato ein abruptes Ende fand, musste ich mich neu orientieren und legte meinen Focus auf meine Hoopmanufaktur und konnte im April 2020 mit meinem Onlineshop durchstarten.

Heute ist dieses ein Frau Unternehmen über die Grenzen hinaus in Deutschland, der Schweiz, Lichtenstein und Italien bekannt und gefragt.

Mit kompetenter persönlicher Beratung  und der vielfältigen Auswahl sowohl in Größe, Gewicht, als vor allem im Design wächst mein Unternehmen ständig.

In meinen Onlinekursen darf ich die Freude und die vielfältigen Möglichkeiten mit dem Hoop weitergeben.

www.yoopini.at  

+43 677 627 682 56
facebook.com/yoopini
instagram.com/yoopini

© ZVG 25 Jahre Radel & Hahn, 1997
© ZVG Fa. Radel & Hahn Gesellschafter, 2019
© ZVG Fa. Radel & Hahn bestes burgenländisches Familienunternehmen 2019

Radel & Hahn Klimatechnik - Burgenlands Bestes Familienunternehmen 2019

Wir sind ein 1972 gegründetes, international tätiges Familienunternehmen aus Mattersburg in der bereits dritten Generationennachfolge. 

Neben unserem Kerngebiet der Klima- und Lüftungstechnik sind wir im Bereich der erneuerbaren Energien und Schwimmbadklima für private und gewerbliche Kunden tätig.  

Neben zahlreichen Erfolgen wurde unser Unternehmen bereits 1997 mit dem Staatswappen ausgezeichnet. 2002 folgte der Erhalt des Burgenländischen Innovationspreises und besonders stolz sind wir auf die Auszeichnung als „Österreichs Bestes Familienunternehmen – Burgenlands 2019“. 

Wir legen großen Wert auf ein nachhaltiges, kooperatives Miteinander, Vertrauen und Qualität. Viele unserer knapp 40 - vorranging aus unserer Region stammenden - MitarbeiterInnen begleiten uns schon über 20 Jahre und darauf sind wir stolz. 

Seit mittlerweile beinahe 50 Jahren und mit drei aktiv mitwirkenden Generationen wird unser Familienbetrieb mit Herz, Seele und Verstand geleitet und weiterentwickelt.

Radel-Hahn Klimatechnik Ges.m.b.H

Wiener Straße 22

A-7210 Mattersburg

© ZVG Natalia Mikva, Podologische Fußpflege in Mattersburg

Podologische Fußpflege 

Praxis auf der Hauptstrasse 11 in Mattersburg.
Natalia Mikova 
Staatlich geprüfte Fusspflegerin 
Podologische Fusspflege 
Unternehmensgründung 01.03.2019
Mit meiner Ausbildung im Bereich Fusspflege und Kosmetik hab ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt, in der Schönheitsbranche zu arbeiten, weil ich mich kreativ ausdrücken wollte, Menschen verschönern wollte und mit ihnen arbeiten wollte.
Mittlerweile habe ich alle Prüfungen in der Fusspflege inklusive Zertifikate für diabetische und onkologische Fusspflege.
In meiner Praxis setze ich auf ehrliche Beratung, Vertrauen und vor allem präzise und saubere Arbeitsweise. 
schoenheitspunkt-natalia.at 

© ZVG Maimo Printart Kollage, Bad Sauerbrunn

Unsere Textildruckerei mit Schwerpunkt Siebdruck haben wir 2019 gegründet. Nach dem Abschluss des Kollegs für Druck- und Medientechnik an der Graphischen in Wien war relativ bald klar, dass wir wieder zurück auf´s Land wollen; aus diesem Grund haben wir Mitte 2020 den Firmensitz nach Bad Sauerbrunn verlegt.

Traditionelles Handwerk in Kombination mit moderner Technik, Nachhaltigkeit sowie faire & umweltschonende Produktionsbedingungen liegen uns persönlich sehr am Herzen. Daher beziehen wir Materialien, die unter ökologischen Bedingungen hergestellt werden. Unsere T-Shirts werden aus Biobaumwolle produziert, die Leinenstoffe, die wir unseren Kunden anbieten sind in Österreich gewebt und aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus Biobaumwolle. Auch die Sportbekleidung wird teilweise aus recyceltem Polyester hergestellt.

Trotz recht kurzer Unternehmerlaufbahn bieten wir unseren Kunden großes Know How im Druckbereich und wollen immer am neuesten Stand der Technik bleiben, um beste Qualität abliefern zu können.

Ing. Sonja Maierhofer & Matthias Moldaschl

Mattersburgerstrasse 36 

7202 Bad Sauerbrunn

www.maimoprintart.com

atelier@maimoprintart.com

 

© ZVG Schreiner Reisen in den 70ern
© ZVG Schreiner Reisen heute

Im Jahr 1975, als 1 Mann Betrieb gegründet, ist Schreiner Reisen mittlerweile ein Familienunternehmen in 3. Generation. Im Laufe der Jahre, haben sich der Stil und die Technik der Busse immer wieder verbessert und erneuert. Zusätzlich zu Busreisen, bietet die Firma aus Forchtenstein mittlerweile auch Krankentransporte, Taxifahrten sowie Botendienste an. Durch die jahrzehntelange Erfahrung mit Busreisen im In- und Ausland, entwickelte sich das Unternehmen immer weiter. Der Grundstein für die 4. Generation wurde bereits gelegt.


Schreiner-Reisen
Bus-und Taxiunternehmen
7212 Forchtenstein
+43 664 22 18 634 
info@schreiner-reisen.at


© ZVG Schlosserei Strodl 1935
© ZVG Schlosserei Strodl heute


Wir sind ein Familienbetrieb seit 1920. Derzeit geführt von Michael Strodl Nummer 4. Genauso wie der Name wurde auch das handwerkliche Geschick

immer an die nächste Generation weitergegeben. Es begann mit einer Hufschmiede und entwickelte sich zu einer modernen Schlosserei. 

Heute vereinen wir in unserem kleinen Betrieb traditionelles Handwerk mit zeitgemäßer Technik.

Schlosserei Strodl, Hauptstraße 30,  7212 Forchtenstein

© ZVG Alexandra und Michael Meissl


Seit 25 Jahren reparieren und verkaufen wir als kleiner Familienbetrieb Computer, Notebooks und alles was dazu gehört in der Michael Koch-Straße 20a in Mattersburg.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Reparatur der Geräte, um damit die Umwelt zu schonen, nehmen aber auch gerne Geräte an, welche nicht mehr benötigt werden, um diese aufzubereiten und kostenlos an Kinderheime bzw. bedürftige Kinder zu spenden.

RCS Computer Systems, Meissl OG
Michael Koch-Straße 20a
7210 Mattersburg