th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

#techgirls-week im WIFI Burgenland

Technik probieren - Traumjob finden! Unter diesem Motto schnuppern zehn junge Frauen dieser Tage im WIFI Burgenland in technische Berufe. WIFI-Leiter Harald Schermann: „In technischen Bereichen gibt es große Chancen, ganz besonders für junge Damen!“ 

© WKB

Dieser Tage findet zum 4. Mal die #techgirls-week statt. In Eisenstadt und in Neusiedl bietet das WIFI 15- bis 18-jährigen jungen Frauen die Möglichkeit, technisches und handwerkliches Arbeiten auszuprobieren.

„Die #techgirls-week schafft für Mädchen den idealen Rahmen, um ihre technischen Fähigkeiten auszuloten. Der mit Abstand beliebteste Lehrberuf der Mädchen ist Einzelhandelskauffrau, gefolgt von Friseurin und Bürokauffrau. Dabei gibt es in technischen Berufen sehr große Chancen und auf die wollen wir die jungen Damen aufmerksam machen“, erklärt WIFI-Institutsleiter Harald Schermann. 

Derzeit gibt es im Burgenland mehr offene Lehrstellen als Arbeitssuchende, zu finden sind diese Lehrstellen auf www.was-tun.at oder beim AMS.

© WKB Harald Schermann, WIFI Institutsleiter, Gerald Fröhlich, WIFI Trainer, mit den "Techgirls"

Das könnte Sie auch interessieren

Regionalstellenobmann Roman Eder (l.) mit Güssings Bürgermeister Vinzenz Knorr

Informieren und sensibilisieren 

Bezirk Güssing: 1.570 Unternehmen mit 5.019 Mitarbeitern mehr

Schüler der MS Jennersdorf

Bau deine Zukunft: Praxisnahe Suche nach den Fachkräften von morgen in Jennersdorf

Patrick Zenz, der Lehrlingsexperte der Landesinnung Bau Burgenland, machte bei seinem Besuch in der Mittelschule (MS) und in der Polytechnischen Schule (PTS) Jennersdorf den Jugendlichen Lust auf eine Lehre im Baugewerbe. mehr